Mit einem grünen Pass nach Deutschland einreisen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Falls es sich um einen türkischen grünen Pass handelt - das sind Pässe für höhere Beamte des türkischen Staates - : sie dürfen bis zu einer Gesamtaufenthaltsdauer von höchstens 90 Tagen pro Halbjahr visumfrei einreisen. Das kann dann auch zweimal sein, die Gesamtbesuchsdauer von 90 Tagen innerhalb von 6 Monaten darf aber nicht überschritten werden. Um eine hundertprozentig rechtsverbindliche Antwort zu erhalten, ans deutsche Generalkonsulat in Istanbul wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berlin1110
30.03.2012, 18:53

Ja, es handelt sich um einen türkischen grünen Pass. Für mich ist aber immer noch nicht ganz klar, was mit der "Gesamtbesuchsdauer" gemeint ist. Darf er also innerhalb von sechs Monaten mehrmals ein- und ausreisen-mit der Bedingung, insgesamt nicht länger als drei Monate pro halbes Jahr in Deutschlang geblieben zu sein?

Danke..

0

Hallo,

leider fehlen viele Angaben.

  • Welche Nationalität hat er?

  • Auf welcher Basis ist er zuvaor eingereist?

  • Hat er vielleicht noch ein gültiges Visum (was durchaus sein könnte, und aus dem Stempel im Pass bzw. den Visaunterlagen hervor geht)?

Ein grüner Pass ist für mich ein im Ausland von einer deutschen Vertretung ausgestellter Ersatzreisepass, den eigentlich nur deutsche Staatsangehörige bekommen. Oder meinst Du den österreichischen, grünen Ersatzpass?

???

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berlin1110
30.03.2012, 18:46

ow..er hat einen türkischen grünen Pass, mit dem er zur Einreise nach Deutschland kein Visum benötigt.

0

Zwar ist der europäsische Pass rot, ansonsten gibt es alle mögliche andereren Farben bei den internationalen Pässen. Was ist also mit dem grünen Pass gemeint?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?