Mit einem Eisbrecher im Polarmeer fahren, gibt es das als Reise zu buchen?

3 Antworten

Also, wer glaubt, dass er auf einer "normalen Linienfahrt" mir einem Eisbreucher oder einem "Forschungsschiff" mitfahren kann ist falsch gewickelt. Alle Touren die z.B. www.polar-kreuzfahrten.de angeboten werden, sind rein touristische Fahrten. Polar-Kreuzfahrten nutzt nur ehemalige Forschungsschiffe, weil diese rel. preiswert verfügbar sind. Allerdings ist die Ära dieser Schiffe jetzt vorbei, da ab Juli 2010 alle Passagierschiffe über eine Sprinklerasnlage verfügen müssen, die diese Schiffe nicht haben. Das Problem ist nicht sosehr die Sprinkleranlage, sonder dieTatsache, dass wenn ich im Falle eines Feuers in ein Schiff oben Wasser reinpumpe (mit einer Sprinkleranlage), ich es unten wieder rauspumpen muss... Das bedingt nämlich, dass weitere Abschottungen in die Schiffe eingabaut werden müssen. Und da liegt wohl der Haken, dass man dies nicht mal eben so machen kann, sondern, dass man erheblich in die Statik des Schiffes eingreifen müsste. Dies ist grundsätzlich möglich, bedeutet jedoch immense Investitionen, die keiner leisten möchte(will/kann. Daher ist die Zeit der kleinen ehemaligen Forschungsschiffe jetzt abgelaufen. Das einzige noch buchbare Schiff für Reisen nach Spitzbergen in der 50 Passagierklasse ist die MS QUEST mit 53 Passagieren des schwedischen Anbieters Polar-Quest. (manchem vielleicht noch als Disko II bekannt)

Grüße vom Eisbären

Was möchtest Du wissen?