Mit der MS Europa in die Südsee: Ist das die richtige Art, dieses Traumziel zu besuchen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Meine Meinung: Ein klares NEIN! Als Kreuzfahrer schnuppert man nur ein bißchen herum und weiß dann hinterher nicht mehr, wo man war und wirft alles durcheinander. Such Dir lieber eine Inselgruppe aus, z.B. Französisch Polynesien, Fiji oder die Cook Islands und erfahre und erlaufe diese dann gründlich. Die Erinnerung wird auf jeden Fall nachhaltiger sein. Uns taten die Kreuzfahrer auf Moorea oder auch Bora Bora z.B. immer leid, die nach einem Tag, an dem sie über die Insel hetzten, wieder loslegten. Wirklich kennengelernt haben sie diese Paradiese nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Europa muss man mögen und bezahlen wollen. Da liegen Welten zwischen der Europa und den Massentransportern a la Royal Carribean oder MSC. Die Europa ist noch ein Kreuzfahrtschiff der alten Schule, Old Europe gewissermassen. Wie sheridane schon schrieb: Die Reiseleiter mit Anzug und Fliege (auf anderen Schiffen tragen sie eher Schienbeinschoner).

Da gibts auch noch ordentliches Essen serviert von ordentlichen Kellnern, und kein Gerangel ums erkaltete Buffet.

So gesehen ist die Europa sicher ein stilvoller Weg die Südsee zu erkunden. Da die Südseeinseln ohnehin austauschbar sind (seen one, seen em all), ist es auch nicht weiter schlimm, wenn der Kreuzfahrer erst abends anhand des Stempels im Pass realisiert, in welchem Land er grade war. Palmen, Strand und Meer sehen da ziemlich gleich aus, die speerschleuderndern Einheimischen-Shows auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bube44 03.09.2011, 14:56

Austauschbar fuer Kreuzfahrer ja, da sie ja nur einen Bruchteil kennenlernen und es auch außer Palmen, Strand und Meer erheblich mehr zu sehen und erleben gibt Und: Speerwerfende Einheimische??? Wo soll's die denn geben, ich sag ja, man wirft alles durcheinander!

0

Also ich finde schon, dass es eine gute Idee ist dort eine Kreuzfahrt zu machen. Aber wieso unbedingt die Europa? Wie wäre es denn mit Aida oder MSC? Wenn du bei der Reederei flexibel bist, dann guck doch vielleicht mal hier: http://www.kreuzfahrten-reisebuero.de Da habe ich meine erste und bisher leider einzige Kreuzfahrt gefunden. Vielleicht ist ja was dabei;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts gegen Kreuzfahrten, aber diesem doch sehr "exotischen", da auch einfach unendlich weit von D entfernt liegende Traumreiseziel würde ich mich weitaus intensiver widmen als nur mittels einer Kreuzfahrt.

Natürlich bleibst du auf "Abstand", jagst ein paar Stunden ein paar Pseudo-Sehenswürdigkeiten hinterher und begibst dich dann wieder in deine "sichere Festung Schiff"... Na wenn da das Reiseziel mal nicht mehr als austauschbar ist und dir so unendlich viel entgehen würde!

Ich würde mir an deiner Stelle auch einen Schwerpunkt setzen und mich ganz auf dieses Reiseziel einlassen. Um also auf deine Frage zu antworten: Nein, meiner Meinung nach ist eine Kreuzfahrt NICHT die richtige Art, dieses (und auch so mach anderes) Traumziel zu besuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist, was Du Dir unter der Südsee vorstellst und was Du dort unternehmen/sehen möchtest.

Selbstverständlich ist eine Kreuzfahrt eine tolle Sache. Man kann in die verschiedenen Inseln hinein schnuppern. Und die Südsee ist natürlich ein klassisches Kreuzfahrtziel.

Kennst Du die MS Europa denn schon? Bist Du schon einmal mit einem Kreuzfahrt gefahren? Die MS Europa ist ein sehr - wie soll ich sagen - "steifes" Schiff. Sicherlich ein schönes Flair, wenn man es denn mag. Nur mal als Beispiel: Als wir in Istanbul waren, trafen wir auf eine Ausflugsgruppe der MS Europa. Die Ausflugs-Scouts waren in Anzug und Fliege unterwegs, das Publikum weit über 70! ;-) Das muss man mögen! Bekannte von uns waren vor einiger Zeit damit unterwegs und haben berichtet, dass es dort eine kleine eingeschworene Gemeinschaft ist, Grüppchen gebildet werden und man nur schwer ins Gespräch mit den "Alteingesessenen" kommt. Aber wenn man zu Zweit ist, ist das auch vielleicht nicht ganz so schlimm ...

Klar bist Du nur immer wenige Stunden auf einer Insel. Gut organisiert - ob mit den angebotenen Ausflügen oder auf eigene Faust - kann man aber auch in ein paar Stunden schöne Eindrücke mit nach Hause nehmen. :-)

Wichtig ist halt wirklich, was Du Dir unter einer Kreuzfahrt vorstellst. Nicht, dass Du tausende von Euro ausgibst, und dann letztendlich enttäuscht bist, weil Du von etwas völlig anderem ausgegangen bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

eine Kreuzfahrt durch die Südsee ist natürlich ein Erlebnis. Man sollte dann auf den Inseln entsprechende Ausflüge unternehmen.

Wie kommst Du auf die Europa? Ich sehe bis April 2013 keine entsprechende Route. Das besondere Flair der Europa muss man natürlich auch mögen und bereit sein, den entsprechenden Preis zu zahlen.

Andere Reedereien, z.B. Royal Caribbean oder Princess könnte ich auch empfehlen.

Viel Spaß bei der Planung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die ist einfach super war schon3 mal drauf :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?