Mit dem Zug von Berlin an die Ostsee für einen Tag?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Liebe/r @ omann,

du kannst von Berlin aus mit der DB fahren und einen schönen ( wenn du magst sogar langen !!) Tag (am herrlichen Strand!!) in Warnemünde verbringen !

Also -Wetterbericht verfolgen ( Sonnenschein möchte ja am Meer wohl sein !! ??) ...etwas früher als sonst aufstehen ..und los geht's ( des günstigeren Reisepreises wegen am besten am Wochenende !)

  • ab Berlin Hbf - 4.21Uhr -an W.münde 7.45 Uhr

  • ab Berlin Hbf - 6.43Uhr - an W.münde 8.45 Uhr ( musst aber immer in Rostock in die S-Bahn umsteigen )

    und zurück :

  • ab W.münde - 20.02 Uhr - nach 3h wieder in zuhause in Berlin ....

Falls dich das etwas anstrengen sollte, kannst du ja morgens /abends im Zug ein wenig schlafen ...

Warnemünde ist übrigens zu jeder Jahreszeit ein sehr lohnenswertes Ziel !!

LG annabel

omann 25.09.2013, 12:02

Danke für den Tipp. Ist der Zug ab 6.43 Uhr tatsächlich in nur zwei Stunden in Warnemünde? Zurück dauert es ja, wie Du schreibst, drei Stunden!?

2
annabel 25.09.2013, 13:02
@omann

Oh, sorry - das muss natürlich heißen

  • Berlin ab 6. 43 Uhr und Ankunft W.münde - 9.45 Uhr ....diese Fahrt dauert -leider- auch 3 h !

LG annabel

2

Ob das stressig ist, musst Du entscheiden... Diese Entscheidung nimmt Dir keiner ab und wäre auch Blödsinn! Du hast diese Idee, also verfolge sie weiter! So einfach ist das!

Wumbaba 26.09.2013, 09:52

Nanana, immer recht freundlich bleiben, bitte.

Es ist doch offensichtlich, dass hier um die einschätzung der stressigkeit einer solchen ein-tages-aktion von leuten gefragt wird, die das womöglich schon (mehrfach) gemacht haben, denn omann hat damit offenbar keine eigene erfahrungen. Dass ist also völlig legitim.

Das am ende jeder selber entscheidet was er/sie macht ist doch eh allen klar.

Einem kellner, der zurückpampt "sie müssen schon selber wissen was ihnen schmeckt!" wenn man nach einer passenden weinbegleitung zur kalbshaxe florida fragt, zeigt man ja auch den vogel.

2
Schwabenpower 27.09.2013, 11:19
@Wumbaba

Dein Vergleich hinkt und zwar schwer!

Jeder, aber jeder soll das Zeug zur Selbsteinschätzung haben und davon gehe ich aus. Das war jedenfalls vor Internetzeiten so und ja, auch ich habe Touren gemacht, die wirklich anstrengend waren, sich aber gelohnt haben! So einfach ist das. Das hat nichts mit Unfreundlich zu tun, auch wenn Du Dich auf den Schlips getreten fühlst!

0

Was möchtest Du wissen?