Mit dem Zug von Ancona, Italien nach Deutschland

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, das Problem der Online-Portale der verschiedenen Bahnen ist, dass sie jeweils nur Zugverbindungen im eigenen Land oder aber direkte Verbindungen vom eigenen Land in ein anderes gespeichert haben. Da die Strecke Ancona - Stuttgart zwei Umsteigebahnhöfe (Bologna und München) enthält, musst Du deshalb zunächst Ancona - München auf trenitalia und anschließend München - Stuttgart auf bahn.de buchen. Wenn Du bei den Portalen angemeldet bist, kannst Du die Tickets ausdrucken bzw. in Italien kann es bei Buchungen von Schlaf- oder Liegewagen auch sein, dass Du eine eMail mit einer Registriernummer und weiteren Details bekommst, die Du ausdruckst und dann beim Zugschaffner vorzeigst, der Dich auf einer Liste hat. Gute Reise und Grüße aus dem verregneten HH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von travelbibi
11.08.2011, 16:37

Super Idee, vielen Dank, es hat alles geklappt inklusive Sitzplatz und Schlafwagen-Reservierung.

0

Was möchtest Du wissen?