Mit dem Wochenend-Ticket über die Grenze für Interrailer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das geht Problemlos! Habe das letztes Jahr selber gemacht! Das einzige wo man aufpassen muss ist, dass man nur max. 3 Länder Tickets anneinander Reihen darf. Es gibt auch momentan ein Ticket was sich "Quer durch Deutschland" nennt. Das ist teilweise sehr günstig wenn man mit einer kleineren Gruppe fährt und nur durch Deutschland durchfahren will und nicht groß Pause machen möchte. Aber prinzipiell steht dem Unterfangen Mit Interrail und dem Wochenend Ticket nichts im Wege :)

Theoretisch ist das möglich. Schaut nochmal ins Kleingedruckte bei der Bahn, ob und bis zu welchem Auslandsbahnhof das gilt. Salzburg wurde schon genannt, Basel Bad Bhf wäre auch so ein Ding.

Aber: Ihr braucht noch einen grenzüberschreitenden Zug. Nahverkehrszüge bleiben meist innerhalb des Landes, sowohl in Deutschland als auch in Tschechien. Am Beispiel Elbtal (Dresden - Prag), die deutschen Nahverkehrszüge fahren bis Schmilka-Hirschmühle, die tschechischen bis Dolny Zleb, dazwischen sind etwa 5 oder 10 Kilometer. Die Fernzüge, die durchfahren, dürft Ihr mit dem Wochenend-Ticket nicht nutzen. Ob da auch Nahverkehrszüge grenzüberschreitend verkehren, kann sein, hab jez nich geschaut. Also nochmal in Ruhe schauen, ob wirklich was fährt. Ansonsten geht das, bis zur Grenze das Eine, nach der Grenze das andere Ticket vorzeigen.

Hallo,

ich habe jetzt nicht nachgerechnet, was günstiger ist, eigentlich müsste das Wochenendticket besser sein, da ihr in Deutschland nur 25% Ermäßigung bekommt.

Sicher könnt ihr das Wochenendticket im Bereich seiner Gültigkeit, also in Deutschland, nutzen, ich wüsste nicht, was da nicht klappen sollte.

Ihr habt ja keinen "Interrail-Stempel" auf der Stirn, der euch zur Entrichtung von 75% des Normalpreises zwingen würde. Was wäre euer Grenzbahnhof, ansonsten wäre es noch möglich ein grenzüberschreitendes Nahverkehrsticket für ganz wenig Geld zu lösen, dass die Lücke schließt (es leben die Euregios, womit ich keine Züge meine, sondern Gebiete, in denen erleichterter Grenzverkehr stattfindet).

Ich weiss nicht, ob das nötig ist, ich würde nochmal bei der Bahn nachfragen- sicher ist sicher.

LG

Das Wochenendticket der Bahn ist in ganz Deutschland gültig , bis hin zur Grenze ... oft sogar bis zum nächsten Bahnhof nach der Grenze (Beispiel: Salzburg, da weiß ich´s gewiss, bin ich schon selbst gefahren!).

Ab der Grenze ("im Ausland") ist das Interrailticket ohne Extrakosten gülltig.

Wo soll jetzt das Problem sein?

Die Kombination von den beiden Tickets ist perfekt und sichert Euch vor versehentlichem Schwarzfahren.

:-)

Seehund 09.02.2012, 17:12

Ich war vorsichtig mit meiner Antwort, aber eigentlich ist es das!

LG

0

Was möchtest Du wissen?