Mit dem Nachtzug nach Rom?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Du! Ich habe das auch schon einige Male gemacht. Es kommt ganz darauf an, ob Du einen Schlafwagen oder ein Sitzabteil buchst. Generell finde ich die Reise mit dem Zug immer recht abenteuerlich und daher mit dem bequemen Flugzeug kaum vergleichbar, aber das ist Geschmackssache. Nach Rom bist Du über 10 Stunden unterwegs, ganz ohne ist es also nicht. Ich würde Dir raten, einen Nachtzug zu buchen, in dem Du schlafen kannst. Auf den Sitzen tun Dir innerhalb kürzester Zeit die Pobacken weh und viel Schlafen kannst Du da auch nicht. Mit Lufthansa kommst Du oft für 100 Euro hin und zurück. Die Bahn hatte bis vor ein paar Jahren noch Spar Night Angebote, die gibt es aber nicht mehr. Wenn dann musst Du bei Europa Spezial schauen. Ich persönlich ziehe mittlerweile den Flug dem Zug vor:-)

Heutzutage ist es in der Regel günstiger und stressfreier zu fliegen, als den Nachtzug nach Rom zu nehmen. Dennoch: Ich finde, es ist ein Erlebnis, durch das Inntal zu fahren und im Mondschein die Silhouetten der Berge zu sehen. Dann geht's über den Brenner durch Südtirol und das Trentino nach Verona, Bologna, Florenz und durch die Toskana nach Rom. Nicht nur Bahn-Liebhaber finden, dass man so einen ganz anderen Zugang zum Reiseziel bekommt. - Ich nehme mal an, dass Du zu zweit unterwegs bist. Wichtig: Unbedingt einen Schlafwagen für Euch alleine buchen. Kostet zwar mehr, aber dann habt Ihr Euere Ruhe, und die Reise beginnt beim Einstieg in den Zug, nicht erst in Rom. Wenn Euch das zu teuer ist, dann fliegt besser. Auf keinen Fall im Liegewagen oder im Schlafwagen zusammen mit Unbekannten fahren, dann lieber fliegen. So sehe ich das zumindest.

Ich habe diese Fahrt auch schon gemacht und fand es relativ anstrengend. Wie Polarfuchs kann ich auch im Zug schlecht schlafen, Liegewagen mit fremden Personen mag ich gar nicht, Schlafwagen kostet entsprechend und im Sitzen zu schlafen ist auch nicht so mein Ding. Ich denke so eine Nachtfahrt ist eher was für Jugendliche, Schulklassen etc. wo man gerne die ganze Nacht durchmacht, feiert etc. Mir persönlich ist ein kurzer Flug lieber.

Was möchtest Du wissen?