Mit dem Hund aud den USA mit dem Schiff nach Deutschland? :S

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, ein nonstop Flug LA - FRA dauert ca. 11 Stunden! Rechne noch eine Stunde dazu, dann ist der Hund ca. 12 Stunden unterwegs. Er hat Wasser, Spielzeug und etwas zu knabbern in seinem Behälter. Ein gesunder Hund hält das an Land spielend aus und auch in der Luft. Mach dir darüber keine unnötigen Gedanken. Birdy-München [...]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rfsupport 21.08.2012, 08:47

Hallo birdy10000,

herzlich willkommen auf reisefrage.net. Bitte achte in Zukunft darauf, dass wiederholtes Posten derselben Links als Werbung aufgefasst wird und auf dieser Plattform nicht erlaubt ist. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Herzliche Grüße,

Julia vom reisefrage.net-Support

0

Also meiner Meinung nach ist es wesentlich stressiger für einen Hund wochenlang auf einem Schiff "gefangen" zu sein, als ein paar Stunden in nem Flieger zu verbringen. (Mal abgesehen davon, dass es wohl auch gar nicht erlaubt ist, Hunde - sollte es kein Blinden-Führ-Hund o. ä. sein - auf ein Reiseschiff mitzunehmen...) Zugreisen von L.A. nach Deutschland gibt es denke ich tatsächlich nicht... :D

Wenn du einen kleinen Hund hast (bis max 5kg) kannst du den sogar mit in die Kabine nehmen, er bleibt also den ganzen Flug über bei dir. Große Hunde kommen in die Transportbox und in den Laderaum. Das ist nicht toll für sie und auch ohne Frage stressig, aber ein gesunder Hund steht das ohne weiteres durch. Dass ein Hund wegen einer Flugreise gestorben ist, habe ich noch nie gehört! Der Hund bekommt rechtzeitig vor dem Flug Beruhigungstabletten, er wird im Normalfall den Flug sowieso verschlafen.

Worum du dich meines Wissens aber auf jeden Fall kümmern musst sind die notwendigen Impfungen, "Gesundheitszeugnisse" etc., damit dein Hund auch in Deutschland einreisen darf!

Gehe einfach mal zum Tierarzt und erkundige dich, der weiß garantiert Bescheid, welche Unterlagen du benötigst und vor allem auch, ob dein Hund so einen Flug gesundheitlich durchsteht, bzw. wie du das am besten managst!

Ich hoffe das hilft dir ein wenig weiter?

LG, Anama

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
antoniawagner 03.08.2012, 13:23

Danke!! DAs hat mir sehr weitergeholfen. Ich habe aber auch von Freunden gehört, dass z.B. Tabletten gar nicht geholfen haben:S Oftmals sollen die Hunde nach solch lange FLügen sogar psychisch gestört sein. Der Flug von LA würde ca. 16 Stunden dauern non-stop. Oder ist das mit umsteigen besser? LG

0
Anama 08.08.2012, 10:57
@antoniawagner

Kein Thema! :o) Wie gesagt, am besten fragst du mal den Tierarzt deines Vertrauens... ich bin kein Experte, aber ich würde denken, dass ein Nonstop-Flug am besten ist. Wenn der Hund mal im Flieger ist und schläft, dann schläft er. Und dann geht das ganze nonstop schneller vorbei als wenn er irgendwo umgeladen werden und vielleicht auch noch stundenlang auf einen Anschlussflug warten muss!

Ich würde mich nicht allzu verrückt machen. EIn gesunder Hund sollte das mit guter Vorbereitung zusammen mit dem Tierarzt locker aushalten!

0

Hallo,

mit dem Schiff wirst Du Probleme haben, es sei denn, es ist ein Blinden-Führ-Hund auf den Du auch angewiesen bist. Mit dem Zug, ja die Idee ist gut. Nur der Tunnel ist noch nicht fertig ;-)? Da würde ich entweder doch den Flug auswählen oder besser auf die Mitnahme des Hundes verzichten.

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
antoniawagner 02.08.2012, 21:21

DAnke schonmal dafür!! Aber ist eine so langer Flug nicht total gefährlich für den Hund? Ich habe gehört, dass dabei sogar schon Hunde umgekommen sind :S was kann man machen, damit dem Hund nichts passiert? LG

0

Was möchtest Du wissen?