Mit dem Handy telefonieren in Australien?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten vor Ort eine Prepaid-Karte des australischen Marktführers Telstra kaufen. Dann zählt man pro Minute etwa 15 Cent für Anrufe untereinander und selbst nach Deutschland. Fürs Handy-Surfen kann man mit dem Prepaid-Guthaben per SMS Datenpakete zubuchen. Soweit ich mich erinnere gibt es für $10 schon irgendwas um die 200MB Daten. Schau mal unter http://telstra.com.au/mobile-phones/prepaid-mobiles/offers-rates/simplicity/.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Qualität der beiden angesprochenen Netze ist unterschiedlich - je nachdem, wo man sich im Land befindet. Im outback ist die Abdeckung häufig problematisch oder kaum vorhanden, es wird aber daran gearbeitet. Dort hilft am ehesten das Telstra-Netz. (vergleichbar der deutschen Telekom). Ich selbst bin sonst ganz zufrieden zB mit Optus. Starter-Pack besorgen - das kostet genauso viel wie die Freiminuten, die man damit erwirbt - und los geht es. Für Gespräche nach D empfehle ich aber eine der phone cards mir Vorwahlnummern ins Festnetz. Die sind teilweise spottbillig, aber man sollte genau abklären, für welche Länder sie jeweils günstig sind. Problem ist dabei, dass es häufig nur Einwahlnummern für die Großstädte gibt - von unterwegs aus müßte man dann Ferngespräche führen zur Einwahl, was dann wieder alles viel zu teurer macht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo, das ist eine schwierige angelegenheit. ich kann dir noch diese seite empfehlen, vielleicht findest du da eine option? viel erfolg und vor allem spaß in australien!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Australien reicht ein Dualband-Handy und man kann eine australische Prepaid-Karten kaufen - mit denen ist i.d.R. auch das Telefonieren nach Deutschland günstiger, nicht nur innerhalb des Landes selbst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?