Mit dem "Canadian" durch Kanada?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, ich habe die Reise gerade dieses Jahr im August unternommen - allerdings von Vancouver nach Toronto, was einige 'Attraktionen' wie z.B. Winnipeg oder Edmonton etc. in die Nachtstunden verlegte! Ich habe diese Reise mehr als genossen - obwohl ich schon fast alle großen Zugstrecken der Welt gefahren bin. Man ist in diese Richtung 4 Nächte und 3 Tage unterwegs!

Die Fahrt war traumhaft! Der erste Tag mehr als spektakulär durch die Rocky Mountains mit 4 STunden Aufenthalt in Jasper, in denen man sich die Stadt anschauen oder zeigen lassen konnte. Der zweite Tag durch die 'topfebenen Weizenprovinzen' (es war aber eigentlich nur eine!) war mitnichten 'ermüdend' - es gab sogar etwas wirklich Spektakuläres zu sehen! Nämlich eine riesige Bisonherde, die gerade durch ein vollreifes Weizenfeld preschte! Der Farmer wird sie verflucht haben - für uns vom Zugfenster aus war es ein unbeschreibliches Schauspiel!

Der dritte Tag ging mehr oder weniger durch 'tundra pur' - viel Wasser, viel Gesträuch und sehr viele Tiere! Vor allem die unterschiedlichsten Wasservögel und hier mehrheitlich große Schwärme von Kranichen und Wildgänsen, die auf dem Weg nach Süden Station machten! Man konnte sich im Anblick von herrlichen Spiegelbildern in den Gewässern verlieren oder einfach nur seinen Gedanken nachhängen! Es steht ja nirgendwo geschrieben, daß ein Urlaub immer nur pickepacke vollgepackt sein muß mit Spektakulärem!

Ich habe in meinem ca. 1,20m breiten Schlafabteil mit dem Vorhang davor (nicht eigener Kabine im Schlafwagen!) sehr gut geschlafen! Das war aber auch leicht mit Daunendecken, täglich frischer Bettwäsche und mehreren Stunden 'Standzeit' des Zuges bei Nacht! Auch Lärmempfindliche können so gut zur Ruhe kommen! Die Dusche, die man sich abwechselnd mit 2-5 Personen in diesem Waggon teilen muß (bei mir waren es nur drei andere Fahrgäste) war mehr als geräumig, dazu gab es mehrmals täglich frische Hand- und Badetücher, wenn man wollte! Die (Damen)Toilette teilten wir uns zu zweit und auch die war riesig - sogar mit eigenem Schminkplatz!

Die mehr als leckeren Mahlzeiten (im Preis enthalten) wurden im Speisewagen an weiß gedeckten Tischen (Silberbesteck, frischer Blumenschmuck) eingenommen. Es gab zu jeder Mahlzeit drei Wahlmöglichkeiten - sogar für Vegetarier gab es ein abwechslungsreiches Angebot! Sehr gute kanadische Weine (ja, sowas gibt es wirklich!) gab es gegen Bezahlung!

Mit das Schönste waren die vielfältigen Möglichkeiten, sich mit Mitreisenden zu unterhalten! Eine Regenbogen von unterschiedlichen Menschen - alters-, berufs- und weltanschauungsmäßig! Was für Unterhaltungen, Diskussionen und Philosophisches da möglich waren!!!

Für jemand, der Bahnreisen liebt, der lieber Gesellschaft genießt als Kilometer für sich allein abzuspulen, ist diese Strecke ein Traum (wie auch die Start- und Zielstädte, die jede für sich auch ein großes Erlebnis waren!) und ich kann sie nur unbedingt empfehlen! Ich habe über die Seite bei ViaRail eins der 'Exress Deals' wahrgenommen und gerade mal 360 CAD bezahlt (normal wären 900CAD gewesen mit Senior Discount) - ein großes Vergnügen zum äußerst kleinen Preis!!!

Die Reise aber direkt über die englische ViaRail WebSite buchen - sobald man auf der WebSite 'deutsch' als Sprache eingibt, wird man zu einem deutschen Veranstalter geleitet, wo die gleiche Reise 2.600€ gekostet hätte!!

http://www.viarail.ca/en

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Toomay
13.12.2011, 03:02

Die Preise muss man sich wirklich genau ankucken. Ich habe auch schon festgestellt dass europaeische Vernastalter hier wirklich extremst zuschlagen. Den Link zu Viarail kann man sich gerne bookmarken :)

Schoen Beschrebung! DH!

0
Kommentar von Bergwanderer
15.12.2011, 19:13

Wow! Das klingt wirklich nach einem einmaligen Erlebnis. Am liebsten würde ich direkt morgen losfahren.

0

Wie hier schon gesagt wurde, ist es nicht für jeden etwas. Die Fahrt ist sehr lang und je nach Gegend nicht dauerhaft spannend. Aber jeder, der lange Zugfahrten liebt und sich hin und wieder auch beschäftigen kann, wenn die Landschaft nichts zu bieten hat, der kommt voll auf seine Kosten! Ich persönlich gehöre zu diesen Menschen und fande die Reise mit dem Canadian und auch die Reise mit der transsibirischen Eisenbahn unvergesslich. Man lernt im Zug so viele interessante Menschen kennen, das passiert nicht, wenn man mit dem Auto reist. Das allein ist es schon wert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmmmm... bin im Gegensatz zu meiner Frau kein Freund langer Zugfahrten. Insofern auch z. B. kein Fan der transsibirischen Eisenbahn, die bei anderen wiederum zu glitzernden Augen führt. Es kommt also wieder mal drauf an. Meine Frau würde JA sagen, ich NEIN. Bahnfans, denen es auf auf ein paar Dollar nicht ankommt, kommen aber sicher auch in Kanada auf ihre Kosten.

Ich persönlich würde, falls Bahnfahrt, allerdings die Strecke Calgary - Vancouver bevorzugen. Sie ist natürlich wesentlich kürzer und landschaftlich an vielen Stellen doch sehr ansprechend und spektakulär. Quer durch Kanada geht es eben ermüdend lange auch durch die topfebenen Weizenprovinzen. Und erst ab Alberta wird's in Richtung Westküste beim Blick aus dem Fenster wieder spannender.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau einfach mal auf Amazon.de ob du "Great Canadian Train Ride" auf CD oder DVD kriegst. Das kostet ein paar Euro und BEschreib die ganze Tour von Toronto bis Vancouver.

Ich persoenlich wuerde fuer das Geld ein RV miete nund selbst fahren aber das ist wie Tauss schon schreibt ein individuelles Ding.

Der Zug selbst ist schoen und auch recht komfortable aber knapp 5000 km sind ne lange Tour mit diesel Loks vorne drann :) Der Zugverkehr hier ist eher gemuetlich als mit nem ICE oder TGV vergleichbar.

Gruss aus BC

Dieter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
13.12.2011, 00:10

So eine Zugfahrt macht man allerdings nicht unter dem Geschwindigkeits-Gesichtspunkt - TGV oder ICE sind etwas für Leute, die stets und überall in Eile sind :-)

0

Ich habe die Fahrt gemacht und kann nur sagen: Erlebnissreich und wunderschoen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?