Mit dem Boot den Rhein herunter?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohne Erfahrung? Eher keins. Der Rhein ist eine Binnenautobahn voller Schwerlastwagenfahrer welche aber im Gegensatz zu Ihren Kollegen auf Rädern mehrere tausend Tonnen nicht einfach so stoppen können um einem unerfahrenen Freizeitkapitän auszuweichen. Deswegen sollte man den Rhein nicht unterschätzen das hat schon zu etlichen Havarieen mit Todesfällen geführt, wobei der Leidtragende nun mal der Freizeitkapitän ist, der mit seinen max 15m Boot gegen einen Frachter, Schubleichter, Tanker oder Fahrgastschiff geknallt ist. Auf dem Rhein geht auch ohne Sportbootführerschein Binnen nichts, der müsste zumindest vorhanden sein.

Was möchtest Du wissen?