Mit Bus und Bahn oder lieber mit dem Mietwagen durch Israel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich kann man in Israel sehr gut mit Bus und Bahn überall hinreisen, das Netz ist zwischen den großen Städten, bzw. wichtigen und touristischen Orten sehr gut ausgebaut. Gerade in Galiläa wäre aber ein Mietwagen nicht schlecht, da ist es mit Bussen manchmal etwas schwierig. Wenn du auch in entlegene Orte und in die Natur möchtest, solltest du einen Mietwagen für bestimmte Strecken durchaus in Erwägung ziehen. Vielleicht für ein paar Tage im Norden würde ich dir das empfehlen. Für den Rest des Landes kannst du auch auf Bus und Bahn zurückgreifen, das ist jedenfalls mit Sicherheit günstiger!

Die Zugverbindungen sind in Israel noch nicht so gut ausgebaut, aber mit Bussen kommst du fast überall sehr gut hin. Trotzdem würde ich dir auch zum Mietwagen raten, wenn das in dein Budget passt. Gerade in Galiläe rund um den See Genezareth ist eine Tour mit dem Auto besonders reizvoll und so nicht mit dem Bus machbar. Auch in der Umgebung vom Toten Meer würde sich ein Mietwagen lohnen! Vielleicht kannst du deine Reise ja mit beidem kombinieren...

Was möchtest Du wissen?