Mit Auto und Hund nach Frankreich,,,,,aber wohin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Frankreich ist natürlich groß. Beim Mittelmeer bevorzuge ich dann eher Korsika. Ansonsten die Bretagne. Die Campingdörfer am Atlantik von Yelloh sind z. .B sehr hundefreundlich. Bekannte von mir waren dort in einer der "Hütten" mit Veranda

http://www.yellohvillage.de/camping/l_ocean_breton?gclid=CIGD8o-s8rUCFY27zAodmjEAWg&xts=338348&xtor=SEC-123-GOO&xtdt=22715420

und Hunde (wie Kinder) tobten begeistert am Riesenstrand rum. Quimper in der Nähe ist ein nettes STädtchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da würde ich dir ebenfalls die Bretagne empfehlen. Wenig überlaufen, schöne Strände und Städte und auch Hunden gegenüber herrscht hier Toleranz. Auch wenn du entlang der Atlantikküste weiter Richtung Süden fährst wirst du noch sehr viele Naturstrände, einsame Buchten und tolle Städte finden. Zum Beispiel in der Gegend um La Rochel. An der gesamten Küste des Atlantik gibt es zahlreiche Campingplätze die zum Teil einen sehr hohen Standard haben. Eine andere Möglichkeit wäre ein Ferienhaus. Ich habe bei der Buchung von Ferienhäusern sehr gute Erfahrungen mit Novasol gemacht. Gute Preise und auch der Service stimmt. Auf der Internetseite kannst du auch gleich sehen ob Hunde erlaubt sind. Beim Campen buche ich am liebsten direkt beim Platz. Wo welche Plätze sind erfährst du unter anderem beim ADAC. Ich wünsche dir noch viel Spaß bei der Planung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es in der Bretagne am schönsten. Dort gibt es auch viele Ferienhäuser, in denen Hunde erlaubt sind. Und an den Stränden kann man herrlich Gassigehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ans Meer? Wenn es vor den französischen Schulferien passt, dann würde ich doch bis an die Cote fahren. Licht und Luft und auch das Mittelmeer sind schon lieblicher als am Atlantik...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luckysi
11.03.2013, 19:34

Wann sind in Frankreich Ferien?

0

Danke, hab mal reingeschaut, sehr schön kann aber irgendwie keine Preise finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tauss
10.03.2013, 16:29

Die Preise sind extrem saisonabhängig. Also einfach kontaktieren und anfragen. Übrigens gibt es in der Ecke mehrere entsprechende Angebote. Die Halbinsel stieß eben auf große Begeisterung. Unter "Reservierung" könntest du aber natürlich schon einen Eindruck gewinnen.

3
Kommentar von rfsupport
11.03.2013, 09:27

Hallo luckysi,

wenn du dich für hilfreiche Antworten extra bedanken möchtest, so achte bitte darauf, dass du das in Zukunft über das Kommentarfeld zu der betreffenden Antwort tust. So kann der Bezug auch später nicht mehr verloren gehen, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Julia vom reisefrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?