Mit anderen Studenten eine Reise nach Polen, wohin soll es gehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zu dieser Zeit ist Wandern sicher eine gute köperliche Aktivität. Hättet ihr eure Reise im Winter angetreten hätte ich euch eines der Skigebiete empfohlen. Habe dort gute Erfahrungen gemacht. Allgemein ist die Infrastruktur in den touristischen Gegenden sehr gut ausgebaut. Es sollte also nicht allzu schwer werden auch etwas zu finden wenn man eher auf verdacht hinfährt. Entlegene Gebiete würde ich zu diesem Zweck nicht empfehlen. Dort lohnt es sich nur, wenn man einen genauen Plan hat.

Berg-)Wandern in der Hohen Tatra (Ausgangspunkt Zakopane) im Süden (via Krakau, immer eine Reise wert) oder Segeln (bzw. Boot fahren) auf den Masurischen Seen. Vor Ort jeweils gute Infrastruktur, schöne Campingplätze etc.

Also sehr schnellund günstig seid Ihr in Wroclaw, Breslau, einer aktiven Großtadt in Niederschlesien, die imwesentlichen von ihren vielen Universitäten und Studierenden geprägt ist - kaum eine andere Stadt ist jünger. Zugverbindungen gibt es auch, mit PKW 3-4 Stunden Fahrt.

Was möchtest Du wissen?