Mietwagen in den USA - keine Falle oder?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Service bei Mietwagen ist durchgegend gut und läuft bei Übergabe und Rückgabe sehr zügig . Aber am Schalter wird einem Unerfahrenen immer wieder einiges aufgeschwatzt, wie z. B. ein Upgrading für nur ein Paar Dollar ... pro Tag !! Oder die Versicherung gegen unversicherte Unfallgegner, gerade in CA, AZ und TX im Grenzgebiet zu Mexiko gerne angeboten. Aber grundsätzlich ist nichts zu " befürchten ". Ganz im gegenteil : manchmal wird zumm gleichen Preis ein größerer Wagen angeboten , weil die gebuchte Klasse nicht verfügbar ist. Das kann man sich dann bei den dortigen Spritpreisen auch noch leisten.

Gegenfrage: Warum so misstrauisch, sprich, warum sollte es eine Falle sein? Hast du irgendwelche Anhaltspunkte, um an der Richtigkeit des Angebotes zu zweifeln?

Ich kann dir aus eigener Erfahrung nur soviel sagen, dass Mietwagen in den USA teilweise recht günstig sind, so dass allein ein günstiger Preis nicht automatisch den Rückschluss zulässt, dass mit dem Angebot etwas nicht stimmt. Das, was du alles aufgezählt hast, sind nun keine besonderen Leistungen, sondern je nach gebuchtem Paket einfach Standard.

Letztlich können wir dir insofern wohl wenig im Detail helfen, als dass wir weder wissen wo und zu welchen Bedingungen gebucht hast. Doch wie gesagt, was lässt dich vermuten, dass etwas mit dem Angebot nicht stimmt?

Wenn Du in den USA das Fahrzeug uebernimmst, dann lass Dir keine zusaetzlichen VErsicherungen andrehen. EineVErsicherung die geren verkauft wird ist eine Police die den Fall absichern soll, dass dein Unfallgegener keine Versicherung hat. Dass kann durchaus vorkommen. Aber diese Versicherungen sind relativ teuer und meines Erachtesn nach ueberfluessig. In den USA verdienen die VErmieter mit Versicherungen mehrals mit den Autos.

Gruss aus BC Dieter

Wie Toomay schon schrieb: "Laß Dir nichts zusätzlich andrehen!" Überlege vorher, brauchst Du ein Navi/GPS, oder zusätzliche Versicherungen, oder ein größeres Auto? Wenn nicht, ist das wichtigste Wort bei der Übernahme: "NO!"

Hi,

die Tipps "lass Dir nichts andrehen" kann ich nicht nachvollziehen. Kein Mensch weiss, welche Versicherungen in Deinem konkreten Angebot enthalten sind. Wo hast Du gebucht? In Deutschland oder in USA? Welche konkreten Versicherungen sind enthalten?

Niemand kann Dir sagen ob das Angebot gut ist - Du nennst ja keine Preise. Dass es Fly & Drive Angebote gibt, in denen alle Leistungen des Mietwagens enthalten sind ist richtig, aber ob das bei Dir der Fall ist vermag niemand zu beurteilen.

bye Rolf

Was möchtest Du wissen?