*michelangelo*, der Künstler, wo in Europa was ansehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo

Michaelangelo einer der absolut bedeutensten Künstler (Maler, Bildhauer, Architekt) der Renaissance. Seine wichtigsten Werke findest du in Rom und Florenz.

Rom:

  • Die römische Pietà (Skulptur) im Petersdom (Michaelangelo als Bildhauer)
  • Das grandiose Deckengemälde und das Jüngste Gericht in der Sixtinische Kapelle (Berühmteste Malerei im Vatikan! Michaelangelo als Maler)
  • Die Kirche Santa Maria degli Angeli e dei Martiri (Michaelangelo als Architekt)
  • Christus-Skulptur in der Basilika Santa Maria sopra Minerva (Michaelangelo als Bildhauer)

Florenz:

  • David (Skulpur von Michaelangelo als Bildhauer)
  • Biblioteca Medicea Laurenziana (Michaelangelo als Architekt)
  • Palazzo Vecchio (Michaelangelo als Maler, im Wettbewerb mit Leonardo da Vinci)

Falls du nicht so weit fahren willst, in Brügge (Belgien) findest du in der Brügger Liebfrauenkirche die Skulptur Brügger Madonna von Michaelangelo.

Viel Spass beim Reisen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Hages,

Alfaromeo 007 hat schon einiges genannt, ich würde aber in Rom noch das Grabmal für Papst Julius II. mit der berühmten Mossesskulptur in der Kirche San Pietro in Vincoli und die Christusstatue in der Basilica di Santa Maria sopra Minerva nahe des Pantheons dazu zählen. Natürlich ist hier auch die Kuppel des Petersdomes zu erwähnen.

In Florenz gehört für mich unbedingt die Medicikapelle mit den Grabmälern von Giovanni und Lorenzo II. de Medici in der Kirche San Lorenzo ebenfalls zu den bedeutendsten Werken dieses Künstlers.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ziele sind ja schon benannt: Rom und Florenz. Aber die Erfahrung sagt, dass bei einer Kurzreise auch Kunstinteressierte irgendwann einen Aufnahmestopp haben, deshalb würde ich sagen: Entscheide dich für eines von beiden. Das wirst du aus der Frau schon herauskriegen, wo sie lieber hin will!

Damit die Reise auch wirklich kurz und schnell geht: Es gibt günstige Flüge mir Ryanair, easyjet und German Wings nach Pisa (nicht weit von Florenz). Direktflüge mit Vueling.Com Hamburg-Florenz. Außerdem auch ryanair nach Rom, möglicherweise auch andere günstige Fluglinien.

Wenn ihr nur ein, zwei Tage Zeit habt, empfiehlt es sich, direkt in der Stadt ein Quartier zu beziehen. Für Rom weiß ich nichts, für Florenz empfehle ich "La contessina" - ist nicht weit vom Bahnhof und zu allen Sehenswürdigkeiten und nicht rasend überteuert. Wenn ihr 3 oder mehr Tage Zeit habt, würde ich eher etwas auswärts wohnen (vielleicht Ferienhaus, vielleicht Agriturismo oder auch HOtel) und nach Florenz hineinfahren, um sich gezielt was anzuschauen. Vielleicht in Camaiore wohnen, das ist ein hübesches Landstädtchen, und man hat es auch nur ein paar Kilometer zum Meer (vom Support entfernt). In Florenz ist das Museum "Gli Uffici" natürlich unerlässlich. Da gibt es für jeden auch nur halbwegs Kunstinteressierten sehr, sehr viel zu sehen. Nachteil: Genauso lang ist auchdie Schlange vor dem Kassenhäuschen. Deshalb: Möglichst die Eintrittskarte am Vortag kaufen. Es gibt auch vergünstigte Kombi-Tickets, z. B. mit den Boboli-Gärten.

Ansonsten wünsche ich dir viel Glück mit der Überraschung - und lese z. B. bei Wikipedia über Michelangelo und seine Zeit nach, dann hast du mehr von der Kunst und bist für die Dame auch ein interessanterer Begleiter!

Viele Grüße von prestofatto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Sixtinische Kapelle besuchen und besichtigen, egal welcher Religion du angehörst

Denn es kostet Eintritt und zwar reichlich. Die genaue Summe kann ich nicht mehr sagen, aber es war teuer und man sah ausser der nicht besonders großen Kapelle mit dem weltbekannten Deckengemälde, nur Flure, Flure und Flure, die mit verschiedenen Museumsstücken dekoriert waren.

Wir waren dort so Ende Juni und es war heiß, man musste lange, lange anstehen. Dann musste man durch endlose Gänge bis man endlich irgendwann in der Kapelle war und aufgrund der Menschenmenge nur wenig sah. Das war sehr schade und enttäuschend.

Aber das muss ja nicht immer so sein, viell war es nur wegen der Bauarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hages
14.06.2013, 07:52

Danke für deine Antwort, gut zu wissen.

0

Mir fällt da sofort die Sixtinische Kapelle im Vatikan ein, die Michelangelo gestaltet hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hages
10.06.2013, 10:13

Aha, danke. Darf ich da einfach so rein? Ich bin nicht mal katholisch.

1

Was möchtest Du wissen?