Meyer Werft in Papenburg, ist die Besichtigung auch für Frauen interessant?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Ein Besuch der meyer-Werft im emsländischen Papenburg ist durchaus interessant - auch für Frauen! Man oder besser gesagt Frau bekommt bei einer Führung, die etwa zweieinhalb Stunden dauert einen guten Einblick in die Arbeitsweise dieser wohl bekanntesten Schifbauwerft Deutschlands. Interessant ist es aber auch, wenn ein neuer Kreuzfahrtriese über die schmale Ems nach Emden bzw. ins niederländische Eemshaven überführt wird. Das ist fü viele Besucher dann auch immer wieder ein besonderes Erlebnis. Buchen kann man Werftbesuche unter www.papenburgtourismus.de Die Karten für die Werftbesichtigung müssen dann an der Brigg Friederike (in den Sommermonaten) bzw. an der Alten Werft (in den wintermonaten) abgeholt werden.

Viele Grüße sendet

Kanada 2000*

Was ist denn das für eine Frage - das kommt doch wohl mehr auf das technische, speziell Interesse für Schifffahrt an und nicht auf das Geschlecht!

Schon mal davon gehört, daß es in Deutschland inzwischen mehr weibliche als männliche Studenten der technischen Disziplinen gibt?

....auf den Punkt gebracht, habe ich mich als Kerl nicht getraut ;-)

LG

0

Die Besichtigung der Meyerwerft ist sicher für beide Geschlechter interessant. Aber ich würde ebenfalls empfehlen mit dem örtlichen NABU eine naturkundliche Wanderung zu unternehmen um auch mal die andere Seite zu sehen, nämlich die Schäden die die Meyer Werft jedes Jahr der Ems, dem Emsdelta und dem Wattenmeer zufügt.

Was möchtest Du wissen?