Mexiko - Sicherheit bei Nacht, Rundreise

1 Antwort

Bamba Express kenne ich nicht. Aber ich gehe mal davon aus, dass es eine Buslinie extra für Touristen ist. Als ich noch in Mexiko gelebt habe, bin ich mit einem normalen -ziemlich klapprigen- Bus (ohne tollen Komfort und z. Teil auch ohne Toilette) als einzigste Touristen unter Mexikanern auch nachts unterwegs gewesen und hatte keine Probleme. Und ich denke wenn Bamba eine richtiges Reiseunternehmen extra für Touristen ist, werden die schon gut aufpassen, dass sie nicht irgendwelche unbeleuchteten Schleichwege fahren, sonder eher die "Autobahn" benutzen. A Auch die Städte die du genannt hast sind Touristengebiete. Ich denke da werden auch viele Polizisten sein (auch wenn man denen nicht immer trauen kann!!!). Als ich das 1. Mal Mexiko als Rundreise Tourist besucht habe, habe ich auch eine Busrundreise gemacht. Und alles lief sehr gut. Natürlich sollte man seinen gesunden Menschenverstand nutzen und auf sein Gepäck achten und nicht jedem den man begegnet vertrauen.

Mexiko ist wunderschön! Viel Spaß

Was möchtest Du wissen?