Meraner Waalrunde in drei Tagen?

3 Antworten

Hi! Also ich würde auf jedenfall großzügige Puffer einbauen ;)...die meraner Berge können es auch in sich haben...ich denke ihr werdet aber relativ schnell merken, welches Tempo euch passt und spaß macht...allerdings ist es immer doof wenn man sich hetzen muss, da kann man besser großzügig planen und zur not ein paar entspannte Tage in einem der Täler verbringen...die Gegend da ist nämlich wirklich schön ;) waren auch schon mal da und die Wandertouren waren wirklich cool ;)...naja, dieses jahr geht es bei uns in ein sporthotel österreich ( https://www.jesacherhof.at ) da freue ich mich ja auch schon riesig drauf ;)....LG und ich wünsche euch eine gute Tour ;)

Möglich ist das schon - um diese Destination mit 'auch gemacht' abhaken zu können!

Für das Besondere an diesem Rundweg aber - die vielen Kirchen/besonderen Gebäude, hübschen Dörfer, unzähligen Buschenschenken, geschichtlichen Hintergründe und unterschiedlichste Naturphänomene dieses schönen Landstrichs - bliebe dabei nur äußerst wenig Zeit.

Schade, daß selbst im Urlaub Effektivität und Zeitmanagement die wichtigste Rolle spielen sollen...

Nun ja, wenn ihr nach dem Frühstück um 7:00 bis zum Abendessen um19:00 rennt ist das bei guter Kondition schon zu schaffen.

Wenn ihr auch die Natur, die Pflanzen, die Blüten usw. sehen und  fotografieren wollt, dann entsteht schon ein Zeit-Problem.

MfG

Wann beginnt in Südtirol die Saison zum Wandern?

Ich möchte gerne Mitte April nach Südtirol. Kann man dann schon Wandern und in die Buschenschänken einkehren oder bin dafür zu früh dran?

...zur Frage

Rückerstattung von Reisekosten bei doppelt technischen Problemen mit Flugverspätung +Zwischenlandung

Abflug 04:00 nach Fuerte, geplante Ankunft 07:50 Ortszeit. Verlauf: wg. technischer Probleme erst Abflug 05:30, nach 10 min Durchsage, dass nu wieterhin technisches Problem, diesmal lassen sich Fahrwerke nicht mehr einfahren, Stunde später Zwischenlandung in Berlin. Wollte daraufhin Urlaub abbrechen, nachdem wir fast zwei Stunden auf neue Informationen warten mußten, hieß es, dass ich meine Koffer eh nicht bekomme und mir bitte keine Hoffnungen auf irgentwelche Erstattung machen solle, nächste Auskunft über Ersatzflugzeug ca gegen 11 Uhr. (Weiteres Highlight: Päärchen mit kleinem Baby wollte Babynahrung, Reaktion Unverständnis und nix da; Vater ist dann mit Taxe nach Berlin rein und hat das denn alles selbst eingekauft, inkl. Pampers etc. , man kam ja nicht an das Gepäck). Abflug mit Ersatzflieger aus Stuttgart dann gen eins, Ankunft im Hotel 20 Uhr abends. Statt 10 Uhr morgens.

Frage: Inwieweit kann ich bei wem Reiseminderungsansprüche geltend machen ?

PS: Weiß, dass Anreisetag kein Urlaubstag, aber für diese widrigen Umstände kann man als Reisender doch wahrlich auch nichts, oder ?! Zumal die Flugangst bleibt.

...zur Frage

Gut Stockum Reiterferien

Huhu Liebe Community :) Wie ihr schon an meiner Überschrift sehen könnt geht es um Gut Stockum :) Ich hätte ein paar Fragen, die sich auf der Homepage nicht beantworten lassen

  1. Ich bin nicht grad die Leichteste (zwischen 85-90 kg schwer und ca 1.73m groß) geht das überhaupt oder bin ich zu schwer?

    1. Wie ist das mit der Gruppeneinteilung? Ich reite schon ziemlich lange und bin Sattelfest in allen drei GGAs, schon oft ausgeritten und habe eine Reitbeteiligung, bin aber noch nie gesprungen.

    2. Man kann ja in kleinen Gruppen allein Ausreiten, muss dazu jeder des DRA oder den Reiterpass haben? Oder nur einer oder zwei?

    3. Da steht ja man reitet bis zu 5 Stunden am Tag. Reitet man jeden Tag so lang oder ist das eher die Ausnahme? Und halten die Pferde das überhaupt durch? Das ist doch voll anstrengend.

  2. Wie viele Kinder/ Jugendliche sind in den Ferien so ungefähr da? Und wie alt sind sie im Schnitt?

  3. Wie sind die Betreuer? Wie alt sind sie?

  4. Es sind ja ziemlich viele Pferde (und ich glaub auch Kinder) ist die Betreuung trotzdem individuell? Wird auf die einzelnen gut eingegangen?

  5. Wie groß sind die Reitstundengruppen im Schnitt? Lernt man auch wirklich was?

  6. Würdet ihr den Hof weiterempfehlen? Wenn nicht könntet ihr mir einen anderen Hof empfehlen, wo nicht nur so kleine Kinder sind?

Und wenn ihr sonst noch Erfahrungen oder so zu den Reiterferien dort habt (Tagesablauf, Pferde, Reitunterricht, Betreuer, usw) würde ich mich auch darüber freuen ;)

Sorry für den langen Text und schonmal vielen Dank und die vielen Fragen :) Ach und Entschuldigung, dass die Zahlen nicht stimmen RF ändert das irgendwie immer, egal was ich eingebe :/

Ganz liebe Grüße Franzilienchen

[Inhalt von Support entfernt]

...zur Frage

Wer kennt ein gutes Restaurant in Meran?

Wo kann man in Meran abends gut Essen gehen? Welches Restaurant hat euch besonders gut gefallen? Danke!

...zur Frage

Weinfestival Anteprima in Algund bei Meran?

Durch eine interessante Antwort habe ich vom Weinfestival "Anteprima" in Algund bei Meran erfahren. Wer kann mir dazu Genaueres sagen?

...zur Frage

Schönes Urlaubsdomizil in Südtirol gesucht, welcher Ort in der Gegend lohnt sich besonders?

Ich gestehe, ich war noch nie in Südtirol, habe meiner Süßen aber versprochen mit ihr dort hinzufahren. Könnt ihr mir einen schönen Ort empfehlen zum Bummeln, Shoppen (die Süße), entspannt Wein trinken, abends an einem See sitzen (den man vielleicht mit dem Rad erreichen kann) wo etwas los ist und nicht schon um 22.00 Uhr die Gehsteige hochgeklappt werden...... wo fahren wir da am besten mal hin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?