Meissner Porzellan-Museum

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ja, es lohnt sich und man sollte wirklich Zeit mitbringen. Ich muss nichts wiederholen, ManiH hat alles wunderbar beschrieben. Noch eine Ergänzung, nicht nur die Porzelanmanufaktur lohnt sich, auch Meißen an sich ist einen Besuch wert. Gruß HeMa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ManiH 05.12.2012, 20:09

Und mit dem Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz mit mehren Ständen aus dem Erzgebirge hat es uns gut gefallen. In der Nähe gibt es auch ein Porzellangeschaeft mit sehr schöner Auswahl, wo ich Mühe habe meine Frau weg zu locken.

Den Besuch der Burg fanden wir auch gut. Man hat eine schöne Aussicht von dort oben.

0

Ja das lohnt sich auf jeden Fall !!

Ich hoffe wir sprechen jetzt von der gleichen Sache. Wir haben die Meißner Porzellanfabrik in Meißen besucht. Man fährt von Dresden mit der Bahn nach Meißen und steigt in der Nähe der Fabrik aus, von dort kann man hin laufen. Name der Haltestelle bitte erfragen, habe es vergessen.

Dann haben wir die Fabrik besichtigt. Uns wurden die einzelnen Arbeitsabläufe gezeigt und erklärt und außerdem wurde uns die Geschichte über die Entstehung des Porzellans in Deutschland -besser in Sachsen- zur Zeit von August dem Starken erzählt. Wir fanden es Super spannend und interesannt.

Anschließend haben wir im Verkaufsraum auch ein Andenken aus Porzellan mitgenommen und zwar die Dresdener Frauenkirche mit Bilderrahmen, hier war im Preis eine Spende für den Aufbau der Frauenkirche inbegriffen, was wir gerne unterstützt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ManiH 05.12.2012, 12:04

Um es noch zu ergänzen, wir haben das ganze Programm mitgemacht, das Museum, die Schauwerk-Stätten und die Verkaufsräume besucht und nicht bereut.

0

Was möchtest Du wissen?