Mein Flug geht von Lima über Toronto, Ottawa nach Frankfurt fliegen. Muß ich eine ESTA beantragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Grundsätzlich nicht - aber ich persönlich würde es beantragen. Bei Flügen nach Kanada kann es nämlich schon mal vorkommen (mehrfache eigene Erfahrung), daß wegen unvorhergesehener Wetter- oder ähnlicher Problemen eine Zwischen- oder Ausweichlandung auf einem der benachbarten US-Flughäfen erfolgen muß. In so einem Fall hättest Du Probleme ohne ESTA.

Aber Du kannst nur selbst entscheiden, ob Dir das die etwa 10-12€ wert ist, die das ESTA kostet.

ESTA muss man haben wenn man als Deutscher (Reisepass) US amerikanisches Territorium betreten möchte.

Hier ist aber Kanada gemeint.

Dazu sagt das Auswärtige Amt:

  • Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich.

  • Reisepass: Ja

  • Vorläufiger Reisepass: Ja

  • Personalausweis: Nein

  • Vorläufiger Personalausweis: Nein

  • Kinderreisepass: Ja, mit Foto

  • Noch gültiger Kinderausweis nach altem Muster (der Kinderausweis wird seit 1. Januar 2006 nicht mehr ausgestellt): Ja, mit Foto

  • Anmerkungen: Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Visum und weitere Voraussetzungen für die Einreise

  • Für touristische oder geschäftliche Aufenthalte bis zu sechs Monaten ist die Einreise visumsfrei.

Quelle: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KanadaSicherheit.html

Roetli 26.09.2014, 14:07

Das stimmt alles, aber man sitzt ohne ESTA bei einer unvorhergesehenen Landung in den USA statt in Kanada (das kommt öfter vor, als mancher so denkt!) ganz schnell wieder im Flieger zurück zum Herkunftsort (und das wäre im aktuellen Fall Lima...)

0

Was möchtest Du wissen?