Mediterraner Flair im Herbst - fahre ich besser ins Tessin oder in die Toskana?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich gehöre zur Toskana-Fraktion. Ich liebe die sanften Hügel, die kleinen Städte wie Lucca, Siena, San Gimignano, Volterra und natürlich Florenz. Ich häng dir auch mal einen Link mit noch weiteren Vorschlägen an, vielleicht hilft er dir ja bei deiner Planung. http://www.mittelmeerblick.com/Italien/Regionen/toscana_sehenswertes.htm

sternmops 11.09.2012, 19:18

Danke für den Stern!

0

Wer vom Norden über den Gotthard kommend die oberitalienischen Seen erreicht und sich in Morcote oder Ascona aufhält, der wird das Ambiente als mediterran (swiss made) bezeichnen. Wer dann weiter in den Süden fährt wird naturgemäss das wirkliche mediterrane Flair antreffen. Wenn man beide Ziele vergleicht, muss die Antwort die Toskana sein, denn das Tessin, abgesehen von den Orten an den oberitalienischen Seen, ist eigentlich eine Alpenregion, die mit mediterranem Flair wenig zu tun hat. Die Toskana ist eizigartig in Italien. Florenz, Hauptstadt der Region, ist schon alleine eine Reise wert. Ganz besonders hat mich San Gimignano beeindruckt, ein wunderschönes Stadtbild mit vielen Türmen in einer schönen Landschaft. Ich denke, der Herbst ist eine gute Jahreszeit, um in die Toskana zu fahren

Zu diesem Thema gab es hier schon etl. Beiträge,gib mal Tessin in der Suchfunktion ein.Ich habe zu diesem Thema auch schon eine Menge geschrieben,u.a.:

Lugano und Morcote am Luganer See sind meine Lieblingsorte im Tessin.Viele Wander-und Ausflugsmöglichkeiten: die beiden Hausberge Bte.Brè und Mte.San Salvatore, schöner Spazierweg nach Gandria,Mte.Generoso,Parco Scherrer, Swiss Miniature (die Schweiz in klein),u.v.m.

Auch Locarno ist für Wanderungen wunderbar geeignet.Man kann in die Täler fahren (Valle Maggia, Valle Verzasca,Brücke von Lavertezzo,Staudamm),von Orselina auf Cardada/Cimetta mit der Seilbahn (oben viele Wandermöglichkeiten) oder einfach nur zur Wallfahrtskirche Madonna del Sasso oberhalb von Locarno,mit dem Schiff zu den Brissagoinseln (Botanischer Park),ein Tag nach Ascona. ...in die Berge fahren, Mte.Lema,Mte.Tamaro, nach Caslano (Schokoladenmuseum mit Degustation+Laden) rund um den Mte.Caslano geht ein schöner Wanderweg. von Locarno aus mit der Bahn ins Centovalli,in Locarno vom Lido (Parkplatz) am See entlang bis Tenero... Ab Stresa (Italien) kann man mit dem Schiff zu den Borromäischen Inseln fahren

www.ticino.ch/

Wenn Du allerdings Meer brauchst,dann ist die Toscana besser.

Morcote - (Europa, Italien, Schweiz) Gandria - (Europa, Italien, Schweiz) Lugano - (Europa, Italien, Schweiz)
dorle48 08.09.2012, 11:56

Wenn es um Unterkünfte im Tessin geht,da kann ich Dir auch Empfehlungen geben,von günstigen Fewos bis zu Hotels der gehobenen Preisklasse,melde Dich bei mir ,wenn Du mehr infos brauchst.

0

diese frage ist etwas schwierig zu beantworten. das tessin ist generell kein billiges urlaubsziel und etwas für den "gehobenen geschmack". in italien kommen die hohen treibstoffpreise hinzu, wobei die toskana auch ein gewisses preisniveau hat, vorallem wenn es um essen und trinken geht, ist es dort oft teurer als in deutschland. ein ganz anderer tipp wäre die südsteiermark im herbst, die toskana von österreich. schon mal in einem troadkasten übernachtet? hier gibt diese urige übernachtungsmöglichleit. floribear

dorle48 08.09.2012, 11:54

Nach billig oder teuer war hier zunächst mal nicht gefragt und nach Alternativen auch nicht,da könnte ich auch noch was empfehlen.

0

Tessin ist kleiner, enger, konservativer.

Toskaner ist größer, weltoffener, farbiger

Ich würde, wenn ich dich richtig einschätze, am östlichen Ufer des Lago Maggiore (dort in einem kleinen unscheinbaren Lokalen) gut essen, einmal übernachten und dann in die Toskana nordöstlich von Arezzo fahren. Grund: Dort ist die Toskana urtümlicher und nicht von den Touristen versaut. Suche mal hier weiter, da findest du in kleinen Dörfern wasserbetriebene Ölmühlen mit sehr ruhigen urigen Ferienwohnungen. Allerdings gibt es dort keine Action.

dorle48 07.09.2012, 16:16

im Herbst ist in der Toscana die Saison vorbei und nirgendwo mehr Action.

0

Noch ein letzter Beitrag...ein kleiner Video...das war voriges Jahr im Herbst...Ende Oktober, bei Caterina und Carlo im Nationalpark delle Foresti Casentinesi...

donfredo 10.09.2012, 09:44

Das ist wirklich ein sehr schöner Beitrag - vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?