Medikamente gegen Flugangst.. hat jemand Erfahrungen?

3 Antworten

Ja, wenn Du keine Hammertabletten nehmen willst, hilft Baldrian. Allerdings riechen die Tröpfchen etwas streng (meine Frau meckert dann immer), aber Hauptsache, es hilft. Wenn Du nur ein mulmiges Gefühl hast, hilft es aber womöglich bereits, tief durchzuatmen, um Kurzatmigkeit zu vermeiden. Falls Du starke Flugangst hast - es gibt in großen Städten auch Seminare dagegen, die man besuchen kann...

Ich hab zwar keine starke Flugangst, aber das Gefühl nicht aussteigen zu können macht mir schon ein bisschen zu schaffen. Da hilft mir das Rescue-Remedy von Bachblüten eigentlich immer recht gut.

Bachblüten sind ein guter Vorschlag und Baldrian natürlich auch. Mir fällt noch Johanniskraut ein, das hilft gegen Nervosität und Angstzustände!

Malaria-Medikamente in Malaysia?

Ich war gestern beim Arzt und dieser hat mir ein Medikament zur Malaria Prophylaxe für meinen Malaysia Trip mitgegeben. Mein Freund hat bei seinem Arzt jedoch nur ein Notfallmedikament bekommen, falls dann wirklich etwas sein sollte. Ist eine Prophylaxe wirklich nötig? Ich bin ja froh, wenn ich geschützt bin, aber unnötig Medikamente in mich reinstopfen will ich dann doch nicht unbedingt...

Und noch eine Frage zur Medikamenteneinfuhr: Im Internet habe ich nur gefunden, dass man keine Aufputschmittel, Drogen usw. einführen darf. Ich nehme aufgrund meines Trainings drei versch. Tablette, das eine sind stinknormale Grünteekapseln, die anderen Multivitamintabletten und das andere etwas gegen unreine Haut. Ausserdem habe ich Asthma und deswegen auch Medikamente bei mir. Wird das ein Problem sein?

Und gibt es etwas dass in der Reiseapotheke ganz sicher nicht fehlen darf?

...zur Frage

Diabetes Medikamente/Spritzen

Kann man seine Spritzen mit nach Ägypten mitnehmen im Handgepäck

...zur Frage

Was macht ihr eigentlich bei Flugangst?

Hier sind ja viele Menschen die gern und viel reisen. Das Fliegen läßt sich ja nun meist nicht vermeiden. Seit Jahren schon leide ich sehr unter dieser Angst und habe noch immer kein Mittel gefunden welches mir helfen könnte. Ich möchte auch in Zukunft nicht darauf verzichten in die Ferne zu reisen. Nur habe ich das Gefühl meine Flugangst hat im Laufe der Jahre eher zugenommen. Ich bin schon sehr häufig geflogen und noch vor ein paar Jahren hat es mir nur wenig ausgemacht. Aber nun habe ich gelesen das jeder 3. Passagier unter Angst leidet. Aber wer von euch leidet unter Flugangst? Und wie geht ihr damit um?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?