Medikament gegen Bauchschmerzen durch Bakterien?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie ich bei jahrelangen Reisen, auch in äußerst 'exotischen' Ländern, erfahren konnte, kommen die geschilderten Beschwerden oft nicht unbedingt durch 'unbekannte Bakterien'. Meist sind die Ursachen entweder eiskalt getrunkene Getränke in heißen Ländern oder mehr noch durch den Verzehr an den Büffets morgens, mittags und abends. Da steht das Essen oft stundenlang herum, oft noch auf oder unter Wärmequellen.

Bei meinen vielen Reisen, oft durch eher unwegsame Gebiete dieser Erde (wo es Bakterien ohne Ende gegeben haben müßte), habe ich noch nie irgendwelche Bauchbeschwerden gehabt (außer kurzzeitig in Höhen über 4000m, wo einfach noch ganz andere Bedingungen herrschen), habe mich allerdings auch stets von Büffets ferngehalten bzw. wenn das nicht möglich war, dort ausschließlich frisch Zubereitetes (Rühreier, Spiegeleier, Toast etc.) oder Obst/Gemüse gegessen.

Ansonsten würde ich auch den Rat von Nightwish empfehlen - gehe zu einem Arzt, am besten vielleicht einem Tropenarzt, und laß Dich entsprechend beraten!


Ganz einfacher Rat: geh zum Arzt lass dich untersuchen und etwas verschreiben.

Wir hier alle sind doch nur Laien!

Was möchtest Du wissen?