Mautgebühren Belgien, Niederlande, Frankreich ?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Belgien und die Niederlande sind mautfrei.

Frankreich hat Maut, die an Mautstellen cash (oder mit Karten) kassiert wird. Oft bekommt man zunächst an der Autobahnauffahrt eine Karte (nicht verlieren, sonst zahlt man Maximaldistanz), und zahlt dann bei der Ausfahrt.

Übrigens, in Ländern, die mit Vignette arbeiten wie Österreich, Tschechien oder der Schweiz, kauft man die Vignette vor der Einreise, spätestens an der Grenze. An der ersten Tank-/Raststelle im Land ist es zu spät.

Die meisten Web-Routenplaner zeigen die Autobahngebühren verlässlich an.

In Frankreich zahlt man die Mautgebühr dirket auf der Autobahn, an Mautstellen mit kleinen Kassenhäuschen. Hier kann man wahlweise mit Kreditkarte, EC Karte oder Bar bezahlen. Die Niederlande sind Mautfrei, Hurra.

Letzte teil der Frage: Für die Reise von Metz nach Paris-Disneyland habe ich letzten Jahr so ungefaehr 35 EUR einzelreise bezahlt.

Und in den Niederlanden fahren Sie wenn Sie ihren Deutschen Straßensteuer bezahlt haben kostenlos. Herzlich wilkommen!

Was möchtest Du wissen?