Mammuthöhle und Rieseneishöhle Dachstein in Österreich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Skihase! Die Höhlen am Dachstein sind wirklich super. Wir haben letztes Jahr unseren Wanderurlaub mit der ganzen Familie im Salzkammergut verbracht.und da gehörte für uns der Besuch der Mammut- und Eishöhlen am Dachstein natürlich auch dazu. Von der Mittelstation - die erreicht man mit der Dachstein-Krippenstein-Seilbahn - ist man ca. 15 bis 20 Minuten zu den Höhlen unterwegs. Es geht zwar ein bisschen Bergauf aber der Weg ist in einem gemütlichen Tempo für alle schaffbar. Selbst meine Mutter mit immerhin 85 Jahren war von den Höhlen begeistert.

In den Höhlen ist es kühl -so um den Gefrierpunkt - man sollte sich daher warme Kleidung anziehen und festes Schuhwerk (wir waren mit den Bergschuhen unterwegs). Die Wege waren wirklich super hergerichtet aber es gibt auch einige Stufen und Treppen zu überwinden. Mit einer ganz normalen Kondition sind die aber leicht zu bewältigen - selbst meine Mutter hat es geschafft ;-.) Wichtig ist aber das feste Schuhwerk, da man sich dennoch in einer Höhle befindet.

Erfreulich war auch, dass die Höhlen gut ausgeleuchtet sind und man wirklich die ganzen Höhlen super sehen konnte. Fantastisch sind auch die Lichtinstallationen - da erstrahlen die mächtigen Eiszapfen gleich in einem ganz anderen Licht. Besonders nett waren die Höhlenführer, die sich ganz reizend um meine Mutter gekümmert haben und auch alle unsere Fragen geduldig beantworteten.

Ich kann den Besuch der Höhlen nur weiterempfehlen. Die sollte man sich unbedingt ansehen. Es ist auch ein ausgezeichnetes Schlechtwetterausflugsziel und unserer Erfahrung nach, kann man die Höhle jeder Zeit während der Sommersaison besichtigen, es ist egal in welchem Monat man kommt.

Wir kommen im Sommer übers verlängerte Wochenende wieder ins Salzkammergut und dieses mal möchten wir eine Trekkingtour durch die Mammtuhöhlen mitmachen. Wir freuen uns schon sehr darauf.

Tipp: Wir sind letztes Jahr mit dem Postbus nach Obertraun gefahren (da gab's dann auch eine kleine Ermäßigung auf das Eishöhlenticket) aber es gibt auch einen großen Parkplatz.

Für die heurige Urlaubsplanung haben wir uns gleich direkt auf der Homepage informiert: http://www.dachstein-salzkammergut.com/sommer/unterirdisch/dachstein-eishoehlen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Mammuthöhle sagt mir nichts. Meinst Du mit Rieseneishöhle die Eisriesenwelt in Werfen (Salzburg)? Falls ja, das ist ein sehr geniales Ausflugsziel. Man parkt am Berg oder fährt mit dem Bus hoch. Dann muss man nochmal 20-30 Minuten "aufsteigen" und wird in Gruppen in die riesiege Eishöhle gelassen und durchgeführt. Alle bekommen Gaslaternen und innerhalb des Berges steigt man über schmale Treppen, teilweise im Dunkeln nochmal ca. 150 Höhenmeter nach oben. Das Eis in der Höhle wächst immernoch und würde, wenn nicht "gepflegt" würde, die Höhle vollständig ausfüllen. Es ist recht anstrengend und aufregend, für Erwachsene kein Problem, für Kinder auch nicht, wenn sie die Faszination dieses Naturwunders genießen können. Wenn sie zu klein sind (so bis 5 J.), ist es sicher nicht so schön.

Es ist immer knapp unter 0 Grad, sodass man sich auch im Sommer ausreichend warme Kleidung und feste geschlossene Schuhe mitnehmen/anziehe sollte.

Die Führung ist sehr gut gemacht und zu keiner MInute langweilig.

Ich habe meistens keine Lust auf solche vermeintlichen Touriattraktionen, aber die Höhle hat mich (und meine Familie, kids damals 6 und 8) sehr beeidruckt. http://www.eisriesenwelt.at/site/content/CB_StaticContentShow.php?file=geschichte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?