Mallorca mal anders

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich fand die kleine Küstenstadt Paguera eigentlich immer ganz nett. Nicht gaaanz so ruhig, aber dennoch schön. Es kommt auch auf die Zeit an wann du reisen möchtest. Und dann empfehle ich euch ein Mietauto - mit dem könnt ihr das Inselinnere entdecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moglisreisen
02.11.2011, 19:08

Bitte??? Sorry, Zonko, aber Paguera würde mir jetzt mit als letztes einfallen, wenn nach einem "Mallorca-Urlaub mal anders" gefragt wird! Das ist eine reine Touri-Bucht!! Aber Du hast recht: Ein Mietwagen ist ein guter Tip! Wie hier schon geschrieben, empfehle auch ich ein tolles Finca-Hotel/Landhaus die es über die ganze Insel in verträumter, toller Natur gibt. Viel Freude und Genuß auf Mallorca!

0

Das ruhigere Mallorca abseits der Touristenzentren findet ihr grundsätzlich in den Regionen und Orten in und um das Bergland der Tramuntana. Sicher gehören die Orte Valldemossa und Deià dazu, allerdings haben diese den Nachteil, dass sie bei Ausflüglern (Individual- und Bus-) sehr beliebt sind und so auch in den Monaten der Nebensaison zumindest tagsüber meist gut besucht sind. Sóller mit seinem Hafenort Port de Sóller ist auc nicht unbedingt mehr als Geheimtipp anzusehen, aber auf jeden Fall einen Besuch wert.

Weitaus entspannter geht es hingegen in Selva, Caimari oder Bunyola zu, alles Orte und Regionen, die noch nicht touristisch überlaufen sind und hinsichtlich der Unterkunft in Sachen Agroturismo (Landhotels) viel Individuelles und Schönes zu bieten haben. Ebenso könnte man Mancor oder Caimari empfehlen. Weiter nordöstlich in Richtung Pollenca wird es dann schon wieder touristischer. Insgesamt bietet das so genannte "Hinterland" der Insel jede Menge erholsamer, schöner und ruhiger Gegenden mit wahren Schmuckstücken, was die Unterkunft angeht.

Wenn Ihr Anfang des Jahres fliegt, lohnt sich sicher auch eine Region, die mit Mandelbäumen geschmückt ist. Die Mandelblüte beginnt hier bereits im Januar. Zu empfehlen sind speziell die Regionen um Santa Maria, Sencelles, Lloseta, oder Son Servera, obwohl sich die Bäume und Pflanzungen über die gesamte Insel erstrecken.

Schönen Urlaub!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@playablanca

Auch ich kann dir ILLETAS - bloss nicht Paguera wählen !!- im zeitigen Frühjahr als einen Ort der Ruhe empfehlen: ...Ein paar nicht allzu große Hotels , in denen du ruhesuchende Gäste - eventuell auch 'mal auf ein paar Golfer!!- triffst.....lediglich an den Wochenenden, wenn die Festland-Spanier dort "einfallen" ,kann's mitunter etwas lebhafter werden.....

Der von @moglisreisen erwähnte Stadtbus , der dich ganz schnell nach PALMA- eine der schönsten Hauptstädte Europas!!!- bringt , hält beinahe vor jedem der Hotels dort ( fährt in ganz kurzen Abständen! )

.........die meisten der Häuser bieten dir Zimmer mit wahrlich traumhaftem Meerblick.......

@bube44

Zum Thema "PALMA - eine der schönsten HAUPTSTÄDTE Europas " fand ich übrigens folgendes:

Mallorca ist die größte Insel der BALEAREN -Gruppe, die zusammen mit den Pityusen als spanische Region eine AUTONOME GEMEINSCHAFT innerhalb des spanischen Staates bildet.

Auf Mallorca befindet sich die HAUPTSTADT der BALEARISCHEN INSELN - PALMA de Mallorca.

Also kann man PALMA doch eine "Hauptstadt in Europa" ( noch dazu eine nicht nur "tolle, sondern wunder-wunderschöne!!) nennen- so, denke ich , meinte es auch @moglisreisen .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnhaltER1960
03.11.2011, 11:04

Naja, nach der Logik wäre auch Gronau in Westfalen als Sitz der deutsch-niederländischen EUREGIO eine Hauptstadt in Europa.

0

Ruhe und Erholung fanden wir ,gerade in der Zeit Febr./ März ,stets in dem westlich von Palma gelegenen Villenort ILLETAS. Gib ein :

www.mallorcainfos .com

und lies über "Ses Illetes "was es ist ,das auch uns immer wieder dorthin zieht !

Ein modernes, aber ruhiges Hotel ist das "Barcelo Albatros " -gut gefiel uns auch das "Bon Sol " .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moglisreisen
02.11.2011, 19:12

Toller Ratschlag - insbesondere die gute Bus-Anbindung zu einer der schönsten Hauptstädte Europas!:-)

0

Hallo! Wenn du im Winter Ruhe willst gehe nach Sóller. Dort gibt es im (oberen Ort) einen deutsches Restaurant und ein gutes, seriöses "englisches" Hotel, namens "Gran Hotel Soller", auch Klasse-Ferienwohnungen. Von dem Ort Soller kommt man mit einer uralten Straßenbahn in den Porto Soller. Fahrzeit ca. 20 Minuten. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?