Mallorca im Juli - Strand liegen und Landschaft erkunden

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mallorca ist ein den Sommermonaten schon sehr gut besucht. Aber es ist nicht überall gleich "schlimm". Wenn ihr nicht gerade El Arenal oder ein ähnliches Pflaster gebucht habt dann werdet ihr euch auch im Juli gut erholen können. Das Hinterland von Mallorca ist sehr schön und eigentlich auch nicht überlaufen. Die meisten halten sich tagsüber eher an Strand oder Pool auf. du brauchst dir also nicht zu viele Gedanken machen.

leider ja, im juli ist schon gewaltig, und so sehr ich die insel schätze, in der hochsaison verleirt mallorco wirklich deutlich an charme. ich habe eine tolle finca empfehlung (liegt zwischen felantix und santany), aber sie ist eher speziell und auch sehr privat, ich kann dir also lediglich den kontakt mitteilen:

julia schlosser <julia@florianschlosser.com>

mal sehen!?!

Hey Chris!

Also ich finde immer dass man selbst der eigene Chef von seiner Reise ist: Nimm dir einen Mietwagen und fahr nach Es Trenc! Wir haben ein Haus auf der Insel (vielmehr meine Eltern) und es trenc ist einfach nur der schönste strand auf der insel (südostern der insel, ca. 30 minuten von Palma)... Und deutsche touris siehst du dort auch nicht (zumindest nicht in massen!!) Wahlweise ist natürlich port de soller ein absoluter traum, proviert dort mal das orangeneis :-) für hotels gibt es u.a. http://www.holidaycheck.de/hotel-Reiseangebote-Pauschalreisen+Hotel+Porto+Soller-ch_ra-hid_45874.html?agent=hc.aw.11.00&s_kwid=hotel%20porto%20soller&gclid=CPKAsMiQ4qYCFU6DpAodMBgf6g

liebe grüße!

Ich persönlich finde Mallorca im Sommer schrecklich! Wir waren bisher neun Mal auf Mallorca, acht Mal davon außerhalb der Hauptsaison. In dieser Zeit hat es uns immer ausgesprochen gut gefallen. Mallorca hat wunderschöne Ecken zu bieten und wenn man außerhalb der Saison reist, kann man diese Gegenden nahezu ungestört erleben.

Einmal waren wir im Juli dort und total enttäuscht. Wir erkannten "unser" Mallorca nicht wieder. Menschenmassen überall, selbst in den entlegendsten Gegenden, Hektik überall, genervte und unfreundliche Mallorquiner, die man sonst eher fröhlich und aufgeschlossen erlebt.

Ich persönlich werde Mallorca sicher nicht mehr im Sommer aufsuchen, aber Du wirst hier auch viele Antworten bekommen, die ganz gegensätzlicher Meinung sind.

Hallo Chrislabe,

kommt natürlich drauf an, was Du möchtest- wie Du selbst schon angedeutet hast. Für den Strand idt der Juli prima, allerdings ist es dann auch voll und teuer. Für Bergwanderungen und Naturerlebnis, da wird Mallorca grundsätzlich unterschätzt , ist das Frühjahr, trotz evtl. etwas frischer Nächte, klar die beste Wahl- allein schon wegen der faszinierenden Flora.

Der Herbst bietet diesbezüglich weniger, hat aber schön warmes Wasser und weniger Touris.

LG

Was möchtest Du wissen?