Malaysia welche Seite zum baden und tolle Hotels Mitte Ende August bis Anfang September?

2 Antworten

Schließe mich Roetli an lieber eine anderes Ziel suchen welches auch dazu passt meine Meinung.

Liebe Anke,

Malaysia ist nicht gerade die Destination für 'touristisch und schick', eher für Abenteuer-Reisen und Schnorchel-/Tauch-Abenteuer! Selbst die Hauptstadt Kuala Lumpur würde ich nicht unbedingt als schick bezeichnen, obwohl sie viel Interessantes und Beeindruckendes zu bieten hat.

Für Eure geplante Reisezeit böte sich wettermäßig die Ostküste an, denn an der Westküste kann es gerade im August/Anfang September zu heftigen Monsun-Regenfällen kommen - zumindest war das immer so, aber was ist heute schon so wie immer :-)?

Die Ostküste ist jedoch überwiegend noch sehr traditionell muslimisch geprägt (mit sehr freundlichen Menschen und herrlichen Nachtmärkten!) und selbst die von Tauchern und Schnorchlern mit Recht sehr frequentierten Inseln dort (Perhentian, Tioman, Redang) haben kein nennenswertes Nachtleben oder gar was speziell 'Schickes'. Abends bei einem Bier oder leckeren Cocktails zusammen sitzen ist meist das höchste der Gefühle - Wasser macht müde :-)!

Tourismus, Nachtleben, schicke Hotels und Läden fänden sich eher an der Westküste, meist jedoch auch hier auf den Inseln Langkawi oder Penang, aber da hättet Ihr halt das Wetter-Risiko...

Mit fast erwachsenen Kindern wäre vielleicht eine Alternative: An-/Abflug via Singapur (für touristisch und schick!) und dazwischen ein bißchen Abenteuer und Entdeckungsfieber während einer Malaysia-Rundreise? Malaysia kann man gut mit dem Leihwagen bereisen, an den Linksverkehr gewöhnt man sich sehr schnell. Die Menschen sprechen so gut wie alle Englisch, Unterkünfte gibt es im ganzen Land in großer Bandbreite und Ihr würdet einen Eindruck vom Abwechslungsreichtum des Landes bekommen (Dschungel, Nachtmärkte, Fledermaushöhlen, alte Kolonialstädte wie z.B. Melakka (das allerdings an der Westküste), Teeplantagen in den Cameron Highlands, Sightseeing in Kuala Lumpur, Schnorcheln auf einer Insel (Perhentian Besar wäre schnell mit der Fähre vom Festland zu erreichen und böte sich so auch für nur 2 oder 3 Tage an) und bei so einer Rundreise wäret Ihr vermutlich nur wenig mit Monsun konfrontiert.

Gute Entscheidungsfindung und fröhlichen Urlaub!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ooops - versehentlich Deinen Namen falsch geschrieben! Entschuldigung, habe einfach zu schnell 'geschaut' :-(

0

Was möchtest Du wissen?