Malaysia: Orang Asli Dörfer in Westmalaysia?

1 Antwort

Orang Aslis gibt es ausschließlich auf der Halbinsel und nicht auf Borneo! Sie leben sehr abgeschieden in den hochgelegenen Gebieten und lehnen Besuche von Fremden ab! Es wird sich daher auch kein einheimischer Führer finden lassen!

Da sie für unsere Verhältnisse sehr arm sind, sollten wir nicht aus purem Voyeurismus dort auftauchen. Außerdem sprechen sie eine eigene Sprache und wie würdest Du Dich dann mit ihnen verständigen?

Wenn man in die Cameron Highlands fährt, kann man an der Straße, schon ziemlich weit oben, eine der Siedlungen sehen!

Es zahlt sich auf jeden Fall aus, für ein paar Tage nach Sarawak zu fliegen! Rund um Kuching kannst Du einiges sehen, was Du in Europa nicht siehst, z.B. Orang Utan Aufzuchtstation oder Freilichtmuseum mit den verschiedensten Langhaus-Typen Malaysias.

Von der nächstgrößeren Stadt Sibu aus fahren die Schnellboote auf dem Rejang tief in den Regenwald nach Kapit. Dort leben die Iban, frühere Kopfjäger, die teilweise auch Besucher in ihre Langhäuser mit aufnehmen. Wenn Dir das nicht gelingt, gibt es noch das Pelagus Resort, ein Hotel im Langhaus Stil mitten im tiefen Regenwald, das sehr zu empfehlen ist!

Was möchtest Du wissen?