Malaria in Kapstadt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Malaria gibt es nur erheblich weiter nördlich, im sogenannten Tsetse-Belt, denn die Biester brauchen Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit.

Schau dir mal auf einer Landkarte an, wo Kapstadt und wo der Krueger Nationalpark liegen. Der Kruegerpark ist Malariagebiet, keine Sorge am Kap.

Hallo! Kapstadt ist malaria-frei! nicht so er Krüger nationalpark: die weitaus besten infos gibt es auf www.fit-for-travel.de der seite des Tropeninstitutes München

Was möchtest Du wissen?