Mail-Zusage zur Rechnungsstellung + Ticketlieferung liegt vor, aber es tut sich nichts

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich entnehme meiner Glaskugel das es hier um ein Flugticket der Fluglinie X geht?

Dann würde ich da mal anrufen,da wir weder Buchungsbedingungen kennen noch wissen welche Kreditkarte das Unternehmen akzeptiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Steiger 15.10.2011, 14:33

Hallo Maxilinde, das E-Ticket ist von Finnair über TUI. Dann habe ich bei Finnair nachgesehen, da sind wir auf jeden Fall auf die Flüge gebucht. Ich hatte auch bei TUI nachgefragt, ob die mir helfen können. Sie konnten die Buchung nicht prüfen, aber ich sollte mir von der Fluggesellschaft die Flüge bestätigen lassen. Das Problem ist das Reisebüro. Darüber gibt es hier sehr viele negative Eintragungen, aber auch ein paar sehr positive. Ich werde meine Rechtsschutzversicherung anrufen und fragen, was ich machen soll. Schönes sonniges Wochenende - Steiger

0

Ich würde so an den Veranstalter herangehen: 1. Ist das ein bekanntes Unternehmen? 2. Besteht es noch, oder hat es Konkurs angemeldet? 3. Zwischen 21.09. bis dato sollten dir die verbindlichen Reiseunterlagen zugestellt worden sein. 4. Bei meinen VISA-Zahlungen liegen der Kontoauszug/ Umsätze/ Abbuchungsanfragen nach 2 Tagen vor. 5. Wenn ein Mitfahrer in den nächsten Tagen einen Unfall hat ist er nur versichert, wenn er zur Familie (Frau, Kinder unter 18 Jahren) gehört oder das mit dem Creditkartenunternehmen vorher vereinbart wurde. Sonst ist RRV wohl kaum zahlungspflichtig. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Steiger 15.10.2011, 14:30

Hallo heima, das Reisebüro ist bekannt - gibt sogar viele Eintragungen hier bei reisefrage.net - überwiegend negativ, aber auch ein paar sehr positive Berichte. Ich habe direkt am nächsten Tag meine Visa-Karten-Nr. durchgegeben, bis heute keine Vorausschau in meinen Kontodaten, dass der Betrag angefordert wird. Schönes sonniges Wochenende - Steiger

0
heima 15.10.2011, 18:28
@Steiger

Ich hatte auch schon einmal eine vergleichbare Situation bei einer seriösen Reisevermittlung:Ich hatte bei der Buchung übersehen, das die Reisevermittlung keine Kreditkartenzahlungen akzeptiert. Der Grund war: Die wollten eine Reiserücktrittsversicherung verkaufen und sich die Kreditkartengebühr sparen. Was es da so alles gibt. Ich wünsche dir/ euch eine einvernehmliche Lösung. MfG

0
Steiger 16.10.2011, 09:58
@heima

Danke nochmal für Deine Info - aber in den Internet-Angeboten wird immer wieder erklärt, dass Kreditkartenzahlung möglich ist. Ich werde in den nächsten Tagen meine Rechtsschutzversicherung um Deckung bitten und dann wahrscheinlich einen Rechtsanwalt einschalten. Mfg

0

Der E-Ticketbeleg ist dein Ticket. Schau nur, ob sich eine Ticketnummer drauf befindet, die beginnt immer mit drei Zahlen und dem folgen dann noch mehrere Nummern und das sieht so aus: 052-5645678944

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Steiger 15.10.2011, 14:27

Hallo daniG, danke - auf dem Ticket steht eine Ticketnr. - allerdings ohne Bindestrich. Schönes Wochenende noch - Steiger

0

Was möchtest Du wissen?