Maharadschas Express Zug in Indien?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

mit dem Maharadscha Express zwar nicht aber mit dem Golden Chariot. Für eine Woche bist du im Maharadscha Express roundabout zwischen 5.000 und 7.000 Euro pro Person los. Ob Du Dir das leisten kannst, weiß ich nicht.

Empfehlen kann ich solch eine Reise nur absoluten Eisenbahnenthusiasten. Da ich keiner bin, habe ich die Kabinen als nett und gut eingerichtet empfunden, aber keineswegs als besonders luxuriös, verglichen mit einem guten Hotel. Die Bahnstrecken in Indien sind nicht wie unsere Hochgeschwindigkeitstrassen ausgelegt d.h. der Zug rumpelt in der Nacht ganz schön. Optimal geschlafen habe ich nicht, zumal die Gegenzüge manchmal zur Begrüßung super laut Hupen.

Auf den Bahnsteigen wird bei Einfahrt jedes Mal ein ziemliches Brimborium veranstaltet (roter Teppich, evtl. Band, die Zugbegleiter steigen aus und stehen stramm). Das habe ich als sehr unangenehm empfunden, angesichts der Armut die sonst auf den Bahnhöfen herrscht. Wir wurden auch ein paarmal mit nicht soo freundlichen Worten bedacht - von Leuten auf den Nachbarbahnsteigen.

Alles in allem ist das eine ziemlich dekadente Veranstaltung. Für das Geld kann man wunderbar im Privatwagen mit eigenem Reiseleiter durch das Land reisen, sich vom Palasthotel über die wunderschönen Heritage-Hotels und Boutique-Hotels alles gönnen und deutlich individueller und komfortabler unterwegs.

Meine persönliche Meinung, sie muß nicht mit Dir übereinstimmen. Die Züge haben ihre Daseinsberechtigung sonst wären sie nicht regelmäßig im Programm.

bye Rolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Reiserolf schon geschrieben hat, ist das beim Maharadschas Express so eine Sache mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn man nach einem "Luxuszug" in Indien fragt und dann ein wenig auf den Preis achten muss, dann wäre der Palace on Wheels wohl die bessere Lösung. Der kommt auf runde 3000 Euro für eine Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?