Macht eine Reise nach Tunesien im Moment noch mehr Spaß, weil die Menschen enthusiastisch sind??

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe die Erfahrung in Ägypten gemacht, Mitte 2011, dass die Leute deutlich begeistert waren über Mubaraks Ende. Fast jeder, mit dem wir uns unterhielten, war voller Visionen für die Zukunft, dankbar für das Ende der Diktatur und voller Hoffnung, dass nun alles besser würde. In Kairo standen Privatpersonen mitten auf der Kreuzung und halfen, den Verkehr ein wenig zu Regeln. Soldaten kamen nach Dienstschluss und reparierten freiwillig Bürgersteige, andere sammelten den Müll am Tahrirplatz ein ... das war ein großes Miteinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war zwar noch nicht in Tunesien, aber Araber, die vom Tourismus leben, sind IMMER enthusiastisch, weil die Touris viel Geld und wenig Misstrauen mitbringen.

Manche jungen Tunesier gehen sogar so weit, dass sie jungen Touristinnen ständig den Hof machen, in der Hoffnung, sie heiraten und mit ihr ins "reiche" Europa zurückfliegen zu können.

Freundliche Landesbewohner sind immer was Schönes, aber gesundes Misstrauen und etwas Distanz ist immer angebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?