Lusen im Bayerischen Wald mit Kinderwagen besteigen?

2 Antworten

Den Gipfel keinesfalls. Stark eingeschränkt jedoch das Lusen-Schutzhaus, das unweit unterhalb des Gipfels liegt. Am besten von Waldhäuser mit dem Bus bis zum Lusenparkplatz Waldhausreibe fahren. Von dort führt der so genannte Winterweg zum Lusenschutzhaus. Dieser leicht gekieste Weg ist breit, jedoch steil. Ich würde mir das deswegen mit Kinderwagen nicht antun, mit Trage/Kraxe aber schon.

Ich würde von Kinderwagen und Buggy abraten, es sei denn es ist ein spezieller Outdoor Buggy mit guten Lufträdern da der Weg zum Lusenschutzhaus doch ziemlich holprig ist. Ganz wichtig für den Weg nach unten ist jedoch eine Handbremse. Ich würde dir wie Woidmaid auch lieber zu einer Babytrage raten, wir nutzen die Phil&Teds von http://www.kinderwagen.com die kann auch problemlos mehrere Stunden getragen werden.
Weiter als das Lusenschutzhaus ist es mit einem Buggy auch nicht zu schaffen, da es dann erstmal einige Felsstufen nach unten geht.


Was möchtest Du wissen?