Habt ihr Empfehlungen für einen Low Budget Urlaub?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo Maxi,

ich empfehle dir einen Traum Urlaub an der Algarve zu verbringen. Unsere Reiseberaterin legte uns die Plattform  "mediwelt reisen " ans Herz, da man dort bequem Pauschalreisen in der gewünschten Region vorgeschlagen bekommt. Ich entschied mich diesen Sommer für das Hotel "Atalaia Sol" in Lagos. 7 Nächte inklusive Flug und Transfer kostete mich 574 Euro. Ich weiß nicht wie hoch dein Budget ist, aber für diesen Preis erlebst du einen Spitzenurlaub im Herzen Portugals. Lagos ist ein kleines Fischerdorf direkt am Strand, ca 1,5 Stunden von Faro entfernt. Es hat viel zu bieten: Kleine Einkaufsgassen, süße Cafes und richtige Fischerrestaurants. Meiner Meinung nach erlebt man dort weniger Tourimus als in Albufeira oder Portimao. (Das war mir sehr wichtig!! ) Ich war begeistert von der traumhaften Umgebung und den unzähligen Stränden ! Das Hotel war erstklassig, es war nicht zu groß, weswegen eine familiäre und persönliche Stimmung herrschte. Das zuvorkommende Personal hat sich sehr bemüht und war stets freundlich. Die Verpflegung war sehr gut, kulinarisch mein persönliches Highlight, da es viele abwechslungsreiche portugiesische Spezialitäten gab. 
Gebucht habe ich unter:

http://pauschal.mediwelt-reisen.de/region?rgid=10002&ibe=&ddate=2015-08-27&rdate=2015-10-11&adult=2
Ich würde diese Region jedem ans Herz legen, der seinen Urlaub nicht an touristischen und überfüllten Orten, sondern an typischisch portugiesischen Plätzchen erleben will. Außerdem kann ich die Surf Lessons nur empfehlen! 
Melde dich einfach bei mir, falls du noch fragen hast !

Alles gute und einen erholsamen Urlaub. 

Die Toskana steht für rustikale Natur und ursprüngliches Landleben. Hier werden regelmäßig Erntehelfer gesucht, zum Beispiel bei der Olivenernte, die im November stattfindet. Interessierte können sich eine Ferienwohnung auf einem Landgut mit Olivenhainen mieten. Dort darf dann jeder mitpflücken. Während der Ernte erhalten die Helfer natürlich toskanatypische Verpflegung mit frischem Olivenöl, Brot und Wein der Region. Zusammen mit den Einheimischen wird dann am Abend so manches Fest gefeiert. Eine Vergütung für die Mitarbeit gibt es nicht. Kosten: 240 Euro, weitere Informationen auf www.linguatoscana.de

  • nicht in der Haupt- sondern besser in der Nachsaison verreisen

  • Restplatzbörsen
  • Couchsurfing
  • Mitfahrgelegenheiten
  • günstige Zug-Gruppen-Tickets
  • Billigflieger
  • Mehrbettzimmer in Jugendherbergen

Am einfachsten wäre es auch in einer Jugendherberge in deiner Nähe einzuchecken. Da triffst du Leute aus der ganzen Welt, kannst Kontakte knüpfen, deine Sprachkenntnisse verbessern, chillen und so vielleicht den nächsten Urlaub vorbereiten.

Wenn Du etwas günstiges für deinen Urlaub suchst, dann kann ich Dir die Appartements Buenos Aires empfehlen, auf Gran Canaria. Im Augenblick für September im Angebot: nur 49EUR pro Nacht (max 3 Personen) ohne Verpflegung. Die Appartements liegen im Zentrum von Playa del Ingles, somit hast du alles trubelige drum herum.

Mit Zelt und Fahrrad einfach starten und sehen, wohin es Dich verschlägt. Ist abenteuerlich, man ist ja doch recht bald aus dem alltäglichen Einzugsgebiet herausgeradelt. Lebenshaltungskosten hast Du sowieso auch zuhause. Das Wetter passt ja noch ziemlich gut.

Am besten auf BALKONIEN - gemütlich mit freundlichem Service und gewohnt guter Küche........ ich kann nichts Besseres empfehlen!

Ich empfehle dir diese Seite http://www.urlaubsguru.de/

Da findet man immer wieder gute Schnäpchen, nur muss man manchmal schnell sein. ;)

Es gibt viele Möglichkeiten, aber wieso verdienst du nicht noch ein bisschen Geld und dann hast du einen sehr guten Urlaub?

 Man kann sehr leicht Geld mit binären Optionen verdienen, aber dafür muss man sich in Vorfeld gut informieren und auch einen guten Broker finden. Der Broker ist ganz wichtig und weil es sie zu viel Gibt, muss man einen Vergleich von Seiten wie (https://www.anlage-betrug.net/binaere-optionen/) machen. So kann man den Überblick behalten und sich auch über das Thema gut informieren.

 Ich persönlich mache es auch und bisher kam ich immer gut zurecht, deshalb die Empfehlung. 

Grüß

Empfehle dir bei Ltur nach Schnäppchen zu suchen und dich in ihrem Reisebüro beraten zu lasse.

Entweder du gehst campen oder machst Couchsurfing. Vielleicht bietet sich für dich auch Work and Travel an?

Guatemala hat mich im letzen winter pro monat ca 700 euro gekostet, zimmer 7-12 euro mit bad, schöööööön dort!

Was möchtest Du wissen?