Londoner Riesenrad-lohnt sich eine Fahrt?

4 Antworten

Ja meine Freundin und ich haben es letztes Jahr gemacht. Also erstmal musst du für die Karten eine Ewigkeit anstehen. Wir haben die Karte in Verbindung mit Madame Tussauds Eintrittskarten gekauft und dadurch etwas gespart. Ich kann dir nicht mehr sicher sagen, was wir gezahlt haben, aber ich glaube pro Karte 20 Euro. Wir haben nachmittag die Karten gekauft und dann abends kurz vor Schluss die Fahrt angetreten, denn Nachmittag hätte man noch mal ewig ein zweites Mal anstehen müssen. Zudem hatte man im Dunkeln einen wunderschönen Blick auf Lichter der Stadt. Auch das Rad ist toll beleuchtet und gibt mit den ebenfalls beleuchteten Bäumen davor super Photos ;) Die Fahrt dauert ca. ne halbe Stunde und man hat genügend Zeit um Photos zu machen. Also wir fanden den Ausblick aus dem London Eye wirklich super - die Höhe is gigantisch!!

Die Fahrt - im Englischen ist sogar von "flight" die Rede - lohnt sich unbedingt. Man sieht wirklich sehr, sehr viel von der Stadt. Ich bin nicht schwindelfrei und habe es trotzdem gut überstanden und eigentlich genossen. Du kannst die Tickets auch online buchen, sie sind dann sogar um 20 Prozent im Preis ermäßigt. Das erspart dir zwar die Wartezeit wegen der Tickets, aber du musst dich beim Buchen schon auf die genaue Fahrtzeit festlegen, also doch sehr pünktlich am London Eye sein. Hier gibt's die Tickets online: www.londoneye.com/TicketsAndPrices/

Ich fand es auch wirklich lohnenswert und habe die Fahrt sehr genossen. Als Tipp würde ich dir empfehlen, morgens hinzugehen. Dann steht man nicht ganz so lange an.

Was möchtest Du wissen?