London Unterkunft Beckenham/Bromley

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Joo, Beckenham mit dem Vorortzug nach London Bridge, dann U-Bahn nach Stratford wird so 75 Minuten werden (London Bridge U-Bahn oder Bus nach Liverpool St, dann Vorortzug nach Stratford auch), dann noch der Fussweg zum Veranstaltungsort, das wird dann gute anderthalb Stunden (die Wahrheit liegt eben in der Mitte^^).

Queenspark ist ne dreiviertel Stunde Overground (umsteigefrei ab Willesden Junction) bis Stratford, sparst also ne halbe Stunde, je nachdem, wie weit es zu den Bahnhöfen ist.

Der Brüller sind beide Lagen nicht, Suburbia eben. Beckenham ist Zone 4, also etwas teurer als Queenspark , Stratford ist Zone 3.

bube44 02.03.2012, 21:35

Wow, Du kennst Dich ja super gut aus in London. Chapeau!

0
AlexHH 03.03.2012, 07:46

mit anderen Worten es nimmt sich nicht soo viel und dann kann man lieber die dreihundert Pfund fürs Shoppen ausgeben..:-D?

0
AnhaltER1960 03.03.2012, 18:15
@AlexHH

Kommt drauf an, was Du willst. Queens Park wäre schon zentraler in Bezug auf die Innenstadt (vor Allem West End), aber in Bezug auf Olympia, das ja ziemlich weit im Osten stattfindet, nimmt es sich in der Tat nicht mehr soo viel. Da sind 300 Pfund gegen etwas längere Wege schon ein Wort (auch wenn man bei den Wegen nochmal auf die Entfernung Quartier zum Vorortbahnhof und auf die Taktfrequenz schauen müsste).

0

Was möchtest Du wissen?