London - wo habe ich einen guten Blick über die Dächer der Stadt, wo kann ich hoch hinauf?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo,

wie wäre es mit dem London eye? Siehe: http://www.londoneye.com/ Ein toller Blick, auch und besonders nachts.

LG

besser geht's fast nicht, wenn es zentral sein soll und man direkt "über der Stadt schweben" möchte. Wir haben es ganz in der Früh gemacht, da recht wenig los war. Unbedingt einen Besuch wert. Schließt ja andere Möglichkeiten nicht aus :-)

0

Da habe ich auch einen coolen Tipp für dich - Hoch über den Dächern Londons befindet dich die Bar " Vertigo" im 42. Stock : " Die perfekte Lokalität für Banker, die ihre Jahresausschüttung mit Magnumflaschen feiern. Genau wie für Verliebte, die am Valentinstag bei einem Blick über Themse und St. Pauls noch enger zusammenrücken wollen. Und weil die Preise selbst für Londoner Verhältnisse überdurchschnittlich hoch sind, ist man garantiert immer in feiner Gesellschaft. " schau mal hier: http://luxus.welt.de/Essen-Trinken/Nightlife-Bars-Clubs/Vertigo-42-London

London Eye ist auf jeden Fall sein Geld wert. Je nach Jahres- und Tageszeit lange Schlangen. Ich hatte im November Glück und musste nur ca. 15 Minuten warten.

Die St. Paul´s Cathedral bietet auch einen tollen Rundumblick. Bei meinem Besuch leider etwas neblig (siehe Bild). Es gibt dort keinen Fahrstuhl. Die Treppe zur ersten Ebene ist noch recht breit. Dort kann man sich auf die rundumlaufende Bank setzen, die um die Kuppel führt. Die Kuppel ist ein kleines Wunder der Akustik. Wenn jemand auf der gegenüberliegenden Seite etwas flüstert, ist es auch auf der anderen Seite deutlich zu verstehen. Die nächste Treppe nach oben führt nur in eine Richtung, d.h. man kann zwischendurch nicht mehr umdrehen. Sie ist eng und ausgetreten. Die Außenplattform ist breit und man muss sich nicht aneinander vorbeiquetschen. Das ist auf der obersten Ebene anders. Eine eiserne Wendeltreppe führt im inneren nach oben. Der umlaufende Gang außen um den Turm ist nur für eine Person gedacht, in kleinen Nischen kann man den Blick genießen und andere Personen vorbeilassen.

Alternativ dann ab Anfang nächsten Jahres The Shard. Dort wird es auch eine Aussichtsplattform geben, die sich sicher lohnt.

London Eye - (Europa, London, Großbritannien) St. Paul´s Cathedral - (Europa, London, Großbritannien)

Ich kann dir den OXO Tower mit gleichnamigem Restaurant empfehlen. Recht schick und nicht ganz günstig, dafür aber (vor allem abends) mit tollem Blick über London (unter anderem die Themse und St. Paul's Cathedral). Nähere Infos findest du hier: http://www.harveynichols.com/oxo-tower-london

Mein Favorit ist auch die bereits genannte Hampstead Heath. Ab gleichnamiger Overground-Station die Strasse Parliament Hill hinauf in den Park und dann bis zum Horizont nach oben. Sehr schon.

Dann gäbs die Cafeteria im Tate Modern im 7. Stock mit Panoramablick auf Themse und City. Früh direkt nach der Öffnung des Museums isses da leer, je nach Tageszeit und Saison bleibt das nicht so.

Auf das Monument an gleichnamiger U-Bahnstation kann man auch turnen, reicht aber kaum über die Dächer.

Wenn Du noch etwas wartest - die Aussichtsplattform des Shard öffnet im Februar 2013.

Und wenn Du mal richtig auf den Putz hauen willst (und einen gebügelten Anzug im Gepäck hast), im 28. Stockwerk des Hilton Park Lane befindet sich das Galvin at Windows, Restaurant und Bar.

Hi!

Ja sicher, das London Eye bietet die beste Aussicht ... Aber: Wie wärs mit dem Monument? Die Säule unweit der London Bridge bieter auch einen tollen Blick zur Tower Bridge, auf die Dächer der Stadt und auf die Kuppel von St. Pauls, der Eintritt kostet drei Euro und wenn man wieder unten ist, kriegt man ein "Zertifikat", dass man die über dreihundert Stufen erklommen hast ... Witzig!

Hallo, man kann auch auf die St. Paul's Cathedral und von dort aus die Stadt ansehen. Das geht aber nur Tagsüber und kostet auch was.

Hallo, ich empfehle auch das London Eye. Am besten von Deutschland aus buchen, das erspart viel Zeit. Für wenige Euros sogar mit deutschsprachiger Erklärung und wenn man Glück hat, hat eine ganz Gondel für sich alleine. Wenn ich mich nicht irre, werden die Fahrten aber bei Einbruch der Dunkelheit eingestellt, bin mir aber nicht sicher. Gruß HeMa

ich schlage noch die Dachterasse des The Trafalgar Hotel's vor. Super Aussicht auf den Trafalgar Square...und die Getränke sind erschwinglich.

Nicht billig, aber wunderschön: LondonEye :-)

zu "meiner Zeit " war dies "Hampstead 'Heath" und ich denke, da hat sich nicht allzuviel geändert....

http://de.wikipedia.org/wiki/Hampstead_Heath

jedenfalls schöne Aussicht in ruhigem Ambiente.... falls du das suchst.... ;-)

sorry- war und bin Romantikerin....

Nein, hat es nicht. Picknick auf dem Parliament Hill ist immer noch ein willkommenes Durchatmen.

0

Was möchtest Du wissen?