Lohnt sich von Neuseeland ein Abstecher nach Australien?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Neuseeland hat genug zu bieten für einen Aufenthalt von mehreren Monaten. Das Land hat unzähligen Klimazonen und Inseln, nicht zuletzt die größten, die Nordinsel und die Südinsel, auf denen du allein schon ein halbes Jahr reisen könntest, ohne alles gesehen zu haben. Spar dir das Geld und lass es Dir in Neuseeland gut gehen!

Wenn du schon so weit fliegst, würde ich Australien auf jeden Fall mitnehmen, vor allem, weil es sich so von Neuseeland unterscheidet (Klima, Tier- und Pflanzenwelt, englischer Akzent, Geschichte).

Das ist vor allem eine finanzielle Frage. Du bekommst aber einen Flug nach Australien (von Neuseeland aus) für wenige hundert Dollar. Ich würde das Geld eher investieren um z.B. Whalewatching an der Ostküste oder Paragliding in Queenstown zu machen.

Backpacker-Tour von Thailand nach Neuseeland

Hallo, ich werde in 1 1/2 Jahren also im Sommer 2013 bis Sommer 2014 eine Backpackerreise von Thailand nach Neuseeland machen. Ich habe vor meine Tour durch Thailand, Malaysia, Indonesien, die Philipienien dann weiter nach Papua Neuguinea und über Australien nach Neuseeland zu machen. Finanzieren wollte ich die Reise mit einem kleinen Startkapital und alles weitere vor Ort über Aushilfsjobs verdienen. Meine Frage ist nun: hat irgendwer einen Tipp für eine so lange Reise ? Und kennt jemand nützliche Quellen an die man sich bei sowas richten kann ? Ich hab bereits im Internet gesucht und Im Reisebüro gefragt aber eine vergleichbare Reise und Tipps dazu habe ich nirgends gefunden ! Alle tipps und anregungen sind mir sehr willkommen

P.s.: wenn ich die Reise antrete bin ich 19 und habe grade mein Abi fertig

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?