Lohnt sich von Los Angeles aus ein Abstecher auf die Halbinsel Monterey?

1 Antwort

Also,das kommt ganz darauf an, wieviel Zeit man hat! Lohnen würde sich ein Abstecher allemal, schon alleine die Fahrt auf dem Highway No.1 wäre das wert! Monterey als eigene Destination ist zwar schön, aber würde für mich nicht ausreichen, extra den weiten Weg zu machen! Aber auf und neben diesem Weg liegen so viele interessante und schöne Orte und Plätze (Santa Barbara, Santa Ynez und Solvang in den Bergen oberhalb, Pismo Beach, San Luis Obispo mit seiner Missionsstation, Cambria-das alte Westernstädtchen, San Simenon mit dem Hearst Castle, eben die Fahrt auf dem 1er Highway, Carmel mit seinem wunderbaren Küstenhighway, Monterey selbst... Aber das sind ohne Umwege, etwas anschauen, irgendwo Pausen machen und vor allem fließenden Verkehr voraus gesetzt, schon schätzungsweise 500 km oder 6-8h einfach - willst Du Dir das wirklich antun?

Aber für diese Strecke und für das, was es da zu sehen gäbe, würde ich als Minimum eine Übernachtung in jeder Richtung einplanen!

Die klassische Route wäre das eher von San Francisco aus oder als Verbindung bei einem Gabelflug - LAX ankommen und SFA abfliegen oder umgekehrt.

Was möchtest Du wissen?