Lohnt sich von La Gomera aus ein Tagesausflug nach Teneriffa?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mit der Fähre landest Du auf Teneriffa in Los Cristianos, und dieser sowie die benachbarten Orte sind sehr touristisch, und da begegnet einen schon mal ein dicker Landsmann in Badehose oben ohne am deutschen Wurstel-Stand. – Meine Tipps: Wenn Du einen Tagesausflug nach Teneriffa machst, dann z.B. mit Leihwagen eine Rundfahrt unternehmen. 2. Eine solche Spritztour solltest Du nur einplanen, wenn Du minimal 2 Wochen in La Gomera vor Dir hast. 3. Ich nehme mal an, dass Du höchstwahrscheinlich via Flughafen Tenerffa-Süd anreist, dann bekommst Du von der südlichen Ecke der Insel sowieso schon mal einen Eindruck...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar: Nö. Sie würden im Süden Teneriffas ankommen, mitten in der Massentouri-Zone. Und Sie haben sich ja wahrscheinlich Gomera ausgesucht, um genau das nicht zu erleben. Einzige Option: Mit dem Mietwagen zum Teide hochfahren, dort die Seilbahn bis unter den Gipfel nehmen - und auf Gomera blicken. Kann man machen. Ich würde den Tag aber nutzen, um Gomera zu erleben. Damit es keine Missverständnisse gibt: Ich mag Teneriffa sehr. Aber dafür sollte man sich mehr Zeit nehmen, am besten einen ganzen Urlaub. buen viaje.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich würde keinen Tagesausflug nach Teneriffa machen, höchstens du sehnst dich zwischendurch mal nach Trubel und High Life. Es gibt mehrere Verbindungen mit der Fähre zwischen Gomera (San Sebastian) und Teneriffa (Los Christianos). Die Überfahrt dauert ca. 30/40 Minuten. Ein Mietwagen ist sicher zu empfehlen - da die Insel sehr gross ist. Aber ob sich das auszahlt von den Kosten her (Fähre, Auto...) für nur einen Tag!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, wie lange ihr auf la gomera bleibt. Wenn ihr nur eine woche dort seid, dann würde ich die zeit auf der kleinen insel geniessen und verschiedene orte dort besuchen. Wenn man viel zeit hat und die sehenswürdigkeiten in la gomera schon gesehen hat, dann warum nicht.. Ihr könnt dann an einem tag mit fähre nach teneriffa und dort eine tour machen. man kann sich u.a. ev. die hauptstadt santa cruz ansehen und viele andere orte. Es gibt dort verschiedene reisebüros , die solche tours anbieten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN! Wenn Du dich schon bis Gomera "durchgeschlagen" hast, dann bleib auch da. Alleine die An und Abreise und die Eindrücke von Teneriffa sind ja übel genug. Aber klar, Teneriffa besteht nicht nur aus dem Weg vom Fhf zur Fähre, nein Teneriffa ist u. a. wirklich schön, aber für nen Tgaesausflug? Was willste dort? Dort wo´s wirklich schön ist kommst Du ja gar nicht hin auf die Schnelle (die Reisezeit kannst Du gleich mal abziehen)da bleibt nicht viel übrig!

Nochmal NEIN, Gomera ist bezaubernd, bleib da, spar Dir das, Teneriffa wirst Du so nur auf mässige Art kennenlernen, und das wäre ja schade um beide Inseln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
moglisreisen 09.02.2011, 22:09

Also, in Berlin bin ich immer schon eine gute Stunde unterwegs um von A nach B zu kommen. Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, wie man von einem Ausflug nach Teneriffa abraten kann!? Als ich damals von Ibizza nach Formenterra übergesetzt bin, fand ich (ausnahmsweise) auch schon die Schiffsfahrt eine wahre Wonne! Der Wind wehte mir um die Ohren und die Fahrt auf dem Meer war einfach toll... Und die dauert deutlich länger. Naja, jedem das seine!

0

Höchstens, wenn du wochenlang auf Gomera bist und dich langweilst. Nehme an, du hast dich für Gomera entschieden, weil die Insel so speziell ist. Dann solltest du dort nicht wegfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Panther,

ich bin etwas überrascht über die Antworten hier... Denn ich würde dir ganz klar raten: Mach das unbedingt!:-) Ich finde solche Trips tun immer gut und machen Spaß; ist ja quasi so, wie ein Ausflug im Urlaub.

Ich kenne beide Inseln (La Gomera ist meine Lieblings-Insel von den Kanaren) und beide Inseln sind sehr unterschiedlich. Die Fähren fahren im Stunden-Takt (meine ich) und brauchen grade mal `ne gute dreiviertel Stunde. Ich würde mir für diesen Tages-Tripp kein besonderes Programm vornehmen, sondern einfach mit Karte in der Hand loslaufen und schauen und die Luft auf Teneriffa einatmen. Falls du doch einen Mietwagen auf Teneriffa nehmen willst (was durchaus auch lohnenswert bei der kurzen Überfahrt ist), googel doch einfach mal im Netz, was dich besonders auf dieser Insel anspricht... Wünsche einen schönen Urlaub!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich war noch nie ein Freund von der Touristennepinsel TF. Mit La Gomera hast du dir eine wunderschöne Destination ausgesucht. Genieße die Zeit und spare dir den Tenerifastreß.

So die Teneriffa Fans können jetzt losprügeln:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seehund 07.02.2011, 20:22

Ich mag beides, Teneriffa allein schon wegen der Botanik- für Botaniker ein Topziel, man muss sich dann aber auch etwas bewegen und zur richtigen Zeit dahin.

LG

0

Also, ich wohne hier im Norden von Teneriffa, vermiete hier Apartments, und bekomme oft die gegenteilige Frage gestellt: ob es sich lohnt noch ein oder zwei Tage auch Gomera oder LaPalma zu verbringen. Ich sage immer nein. Denn da kommt man schnell zu dem Schluß: alle Kanaren sind gleich, bloss eben größer oder kleiner - und das ist sicherlich falsch. Besser ist es, im Jahr darauf vielleicht noch einmal hierher zu kommen und auf einer anderen Kanareninsel zwei Wochen zu verbringen. Und das mit Teneriffastress ist absoluter Blödsinn. Schau doch mal unter www.altagay.oyla.de nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rfsupport 07.02.2011, 13:50

Liebe/r lapunta,

bitte achte in Zukunft darauf, dass Eigenwerbung auf dieser Plattform nicht erlaubt ist.

Herzliche Grüße,

Caro vom reisefrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?