Lohnt sich eine Schifffahrt auf dem schwarzen Meer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo avatar,

ja lohnt sich schon alleine wegen Odessa und den Städten auf der Halinsel Krim wie Jalta, das in Sowjetzeiten nicht zugängliche Sevastopol, der Hauptstadt der Krimtataren, Bachtschissaray, mit dem Khanpalast.

Auch das Zarenschloß Liwadia, in dem die Jalta - Konferenz stattfand ist einen Ausflug wert.

Sehenswert ist sicher auch das Donaudelta. Sonst ist sicher auch die türkische Schwarzmeerküste interessant und Istanul wird ja auch dabei sein.

Viele Grüße und schöne Reise

Also ich denke auch, dass das schwarze Meer wirklich eine interessante Gegend ist. Toll, dass AIDA auch dieses Gebiet jetzt ansteuert. Schließlich kommt man in diese Gegend bei klassischen Urlauben eher weniger und sie bietet daher noch viel Neues zu entdecken.

AidaCruises bietet eine 14tägige Tour an : Starthafen ist Antalya, weiter über Izmir (Smyrna) ,Istanbul (1 1/2Tag ,dann Bosporuspassage !!), nach Sochi, Jalta, Odessa,Varna - dann durch die Ägäis :Thessaloniki,Samos,Rhodos, Zielhafen Antalya.....

Die Schwarzmeerhäfen Sochi ,Jalta und Odessa sind wirklich lohnenswerte Ziele - Varna sicher auch .....

Ich überlege, ob ich diese interessante Reise machen soll .....

Was möchtest Du wissen?