Lohnt sich eine Reiserücktrittsversicherung bei der Buchung eines Online-Tickets?

3 Antworten

Dann kommt es immer noch darauf an warum man von der Reise zurücktritt - einfach weil man keine Lust mehr hat oder zu einem anderen Termin fliegen will reicht meist nicht, da braucht es schon driftigere Gründe. Also immer vor Abschluss genau das Kleingedruckte lesen!

Eine Reiserücktrittskostenversicherung schützt vor Stornokosten, wenn eine Reise nicht angetreten werden kann. Stornokosten sind die Kosten, die der Reiseveranstalter oder die Fluggesellschaft in Rechnung stellt, wenn der Kunde die Reise nicht antritt. Unter Umständen kann das der gesamte Reise-, bzw. Ticketpreis sein. Eine Reiserücktrittskostenversicherung übernimmt diese Kosten im Ernstfall. Gründe für den Rücktritt sind unerwartete, persönliche Ereignisse, wie z.B. : schwere Erkrankung (auch von nahen Verwandten), plötzliche Arbeitslosigkeit, Elementarschäden am Eigentum. Genauere Angaben hierzu finden sich in den AVB der jeweiligen Versicherungsanbieter.

Das kommt ganz drauf an, wieviel dein flug gekostet hat. meist, würde ich sagen, lohnt es sich bei billigfliegern nicht wirklich. Bei einer Stornierung bekommst Du höchstens Steuern und Gebühren zurückerstattet. Der reine Flugpreis, der meist eh nur wenig ist, ist dann futsch. Es lohnt sich also nur, wenn der Flugpreis ein Vielfaches dessen kostet, was die Versicherung kostet. Also vergiss es!

Flug bei Expedia gebucht mit Besätigung usw. aber erst bei Checkin erfahren wir, dass die Tickets nicht ausgestellt wurden?

Ich habe von Expedia eine Mail mit der Buchungsbestätigung, Buchungsnummer usw. erhalten. Also soweit alles gut. Geplant war mit Ethiad airlines von Frankfurt Flughafen nach Bangkok mit zwischen in Abu Dhabi zu fliegen. Als wir aber bei checkin waren meinte der Mitarbeiter sorry sie stehen nicht auf der Passagierliste. LoL.

Bei der Info meinte der Mitarbeiter, da hat wohl Expedia vergessen die Tickets auszustellen. Also Hotel wurde gebucht aber die Tickets von Expedia seite nicht. Dann haben wir natürlich bei Expedia angerufen und die meinte, oh sorry die können uns so jetzt nicht direkt helfen, wahrscheinlich wegen Techprobleme wurden die Tickets nicht gebucht. Das muss alles über beschwerdestelle laufen aber das dauert halt.

So wir sind erstmal nach Hause und haben für nächsten Tag ein Flug gebucht.

Hat jemand sowas schon erlebt und was sagt ihr dazu? Ich sollte eigentlich das Geld für die Tickets zurück bekommen oder und evtl. Entschädigung usw.??

Danke im Voraus

...zur Frage

Ich habe bei Fluege.de gebucht- kann ich direkt nach meinem Hinflug bei der Airline den Rückflug umbuchen?

Hallo !Nachdem ich auf der gute Frage.net Seite keine wirkliche Antwort bekam möchte ich mich hier an euch wenden .

Also ich habe (dummerweise ) auf meinen Vater gehört und über Fluege.de einen Flug nach Atlanta ( Türkish Airlines) gebucht. Er meinte ich könne die Umbuchungsgebühren von Fluege.de umgehen indem ich direkt bei Turkish Airlines umbuche - jetzt seh ich aber , dass manche sagen das geht überhaupt nicht und bin ratlos. Müsste ich bei Turkish Airlines anrufen oder wie bekomme ich die nötigen Informationen um direkt bei der Airline umbuchen zu können . Die verlangen Online einen Reservierungscode den ich aber nicht habe da ich bei Fluege.de umgebucht hab und ein online Ticket hab.

Hat jemand Erfahrungen mit solch einer Situation und gibt es Möglichkeiten die Airline (trotz Buchung bei einem Flugvermittler ) zu kontaktieren und eine Umbuchung über Turkish Airlines vorzunehmen ? Oder ist dies schlicht und einfach unmöglich . Oder was kann ich tun um meine Kosten für die Umbuchung im Rahmen zu halten ?Mein Flug kostet insgesamt 714Euro also ist ziemlich günstig aber ich möchte eben erst Ende Juni zurückfliegen und nicht schon Anfang Mai .Es muss doch einen Weg geben das bei der Airline zu regeln oder ? Schließlich bin ich doch bei denen eingespeichert als Fluggast.

Eins weis ich sicher : nie wieder auf dieser Website buchen .

Danke im voraus .....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?