Lohnt sich eine Hafenrundfahrt in Barcelona?

2 Antworten

Diese Rundfahrt ist kein Muss. Aber wenn man den ganzen Tag rumläuft, dann ist eine Hafenrundfahrt womöglich einfach eine angenehme, entspannende Abwechslung. Meiner Erinnerung nach gibt es eine kurze und eine mittellange Rundfahrt, die etwa 45 Minuten dauert. Karten und Infos zu den Abfahrtszeiten gibt es gleich neben der Anlegestelle der Schiffe (von der Kolumbusstatue aus einfach Richtung Wasser gehen). Die Schiffe sind eher klein und verfügen nur über zwei Decks und keinen Innenraum. Bei uns lag im äußeren Bereich u.a. ein toller AIDA-Kreuzer im Hafen, das fand ich schon ganz interessant, den mal aus nächster Nähe zu sehen. Völlig neue Blicke auf Barcelona selbst erlebt man weniger (da würde ich eher die Gondel empfehlen, die über den Hafen führt), denn man sieht hauptsächlich nur die anderen Schiffe im Hafen liegen und die Anlagen dazu.

Ich habe das leider noch nie gemacht, obwohl ich schon ganz oft in Barcelona war. Es muss toll sein, die Stadt mal von einer anderen Perspektive zu erleben und ich habe bisher nur Gutes darüber gehört. Ein guter Anbieter heißt http://www.lasgolondrinas.com/port-a.html. Ansonsten kann ich dir als Tipp noch das Szeneviertel El Raval empfehlen. Dort gibt es tolle Galerien, Geschäfte, Cafés und Bars. El Raval liegt gleich seitlich von den Ramblas und lohnt einen Spaziergang und Besuch.

Die Hafenrundfahrten dauern zwar nicht allzu lange ...aber: Von der Geschichte her lag an der Küste früher Barcelonas gesamte Industrie - daran wurde zwar nach und nach gearbeitet und insbesondere im Hinblick auf die olympischen Spiele 1992 wurde vieles zum besseren verändert,allerdings ist die Küste Barcas nach wie vor nicht gerade eine Idylle - interessant ist es natürlich, wenn grosse Kreuzfahrtschiffe vor Ort sind :o)) ... aber( insbesondere, wenn Ihr nur 2 Tage dort seid , das ist nämlich schon fast zu knapp für Barca ) dann solltet Ihr Euch die Hafenrundfahrt getrost sparen. Auf meiner Homepage, ahbe ich zahlreiche Tourvorschläge zusammengefasst - darunter etliche Seiten für Barcelona inkl. U-Bahnverbindungen etc: http://www.kidsoncruise.de/pageID_8019558.html Barcelona hat vieles zu bieten - evtl. findest Du hier noch ein paar Inspirationen :o) Lieben Gruss und viel Spass bei der Planung !

Sehr entspannend und schön gemacht ist der Jazz Katamaran. Abendprogramm, Sonnenuntergangsfahrt, Jazz oder einfach so wird angeboten. Jazz hab ich selbst probiert und kann ich empfehlen für den Preis (14€ glaube ich).

http://www.barcelona-orsom.com/jazz.html

Ich muss Rucksackmann leider vollkommen wiedersprechen. Wenn du nur ein verlängertes Wochenende dort bist, dann kannst du dir die Hafenrundfahrt getrost sparen. Ich dachte auch, dass das eine gute Idee wäre, kann aber nur davon abraten. Die Ramblas kann ich auch nur eingeschränkt empfehlen, weil das doch zu touristisch und total überteuert ist. El Raval hingegen würde ic hdir wie oben geschrieben jedoch auch wärmstens empfehlen.

Also man kann doch kaum nach Barcelona ohne die Ramblas einmal entlangmarschiert zu sein...und wie teuer das da ist, ist ja auch sekundär - denn Olivetree möchte da bestimmt nicht shoppen ;o))...aber auslassen geht nicht. Im übrigen gibt es am Fusse der Ramblas ein tolles maritimes Museum inkl. simuliertem Sturm. Weiterhin in der Nachbarscgaft der ramblas: das Wachsfigurenkabinett mit dem angeschlossenen Märchenwaldcafe:o)

0
@KaeptnKoC

Prinzipiell hast du recht....aber..... ;-) ....wie schon gesagt: Der Ballermann von Barca

0

Was möchtest Du wissen?