Lohnt sich ein Urlaub in Afrika?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Afrika ist groß und besteht aus so vielen total unterschiedlichen Ländern, da würde ich Nigeria und Kamerun nicht gerade als primäre Auswahl in Betracht ziehen! Dort geht es derzeit ziemlich zur Sache - hast Du eigentlich Radio oder Fernseher???

Tunesien, wie überhaupt Nordafrika ist nun noch ganz anders, warum nicht. Auch Marokko würde sich da gut für einen Besuch eignen.

Wenn Dir aber Urwald, Savanne und wilde Tiere vorschweben, würde ich erst einmal mit einfacheren Ländern anfangen - Südafrika, Namibia, Tansania, vielleicht noch Ghana oder Gambia/Senegal. Ich denke aber, Du solltest Dir erst einmal klar darüber werden, was Dir so bei 'Afrika' vorschwebt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

da ich noch nie in Afrika war, habe ich leider keine Tipps.

Mich wundert jedoch die Naivität der Frage .....

Im Vorfeld solltest Du Dich "eigenständig" ein wenig informieren, um Deine Wünsche und Vorstellungen über diesen Kontinent konkretisieren zu können. Dann kannst Du sicherlich beurteilen, ob "es sich für Dich(!) lohnt".

Als Einstieg findest Du hier

https://www.reisefrage.net/suche?q=Afrika

vielleicht ein paar hilfreiche Anregungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
janaokus 20.01.2015, 00:28

Das ist ein tolles Tipp, danke von mir auch! :D

0

Hallo, warum möchtest Du unbedingt nach Afrika, d.h., was genau reizt Dich daran? Ich war in Marokko und in Südafrika, das waren ganz tolle Urlaube, aber völlig unterschiedlich. Es hätten auch zwei Kontinente sein können. So ähnlich wird es wahrscheinlich auch mit Tunesien und Kamerun o.ä. sein. Ich würde mir also erstmal überlegen, was ich sehen will - Orient (also eher in den nordafrikanischen Ländern), Tiere, Menschen, Landschaften (Gebirge -Atlas, Wüste, Steppe, Victoriafälle...) oder auch Strände? Naja, und danach würde ich mir eher die Länder aussuchen. Mich hat Marokko (Casablanca, Marakkesch, Atlasgebirge) sehr überrascht.Südafrika war eher so, wie ich es erwartet hatte - natürlich auch grandios, ich möchte auch gerne wieder hin. Tunesien und Algerien locken mich jetzt nicht so, Kenia vielleicht mal zusammen mit Sansibar. Aber dann eher noch Namibia wegen der Tierwelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nanuk 18.01.2015, 15:27

Es tut mir unendich leid, Wilmelina, ich wollte Deinen Beitrag zu Namibia positiv kommentieren und habe irrtümlich auf den "bösen" Smiley gedrückt. Bitte verzeih mir, das war überhaupt nicht beabsichtigt

1

Hallo,bin z.Zt.wieder einmal in Tunesien.Endlich ist hier so etwas wie ein Hauch von Zuversicht in die Zukunft zu spüren,nach vielen Jahren der Stagnation...Ich würde einen Urlaub hier als Afrika für "Einsteiger" bezeichnen.Was mir hier in einem moslemisch geprägten Land gefällt ist eine Liberalität auch gegenüber anders denkenden und auch besonders die durch die neue Verfassung erstmals festgeschriebene gleichberechtigte Rolle der Frau . sicher ist die noch nicht bei allen Männern Handlungsgrundlage aber es ist ein Anfang da.Neben vielen sehr touristisch gepräften Küstenorten mit teils gigantischen Bettenburgen ( Hammamet Yasmin) gibt es auch nette kleinere Orte.Bin in Port el Kantaoui mit einem schönen Jachthafen,vielen Golfplätzen undHotels die nicht direkt aufeinander kleben.Es gibt sehr viele touristische Ziele ,die man ersteinmal bei Tagesausflügen er schliessen kann.Nach einer Woche Sonne pur ist man über einen Regenschauer im Winter nicht böse...Bis jetzt ein sehr schöner erholsamer Trip nur 2 Stunden mit dem Flugzeug Dietrich aus Halle/Saale

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lohnt sich ein Urlaub in Afrika?

Was verstehst du unter Urlaub?

Luxusurlaub in Kenia -Chale Island? Urlaub in Kenia mit einem normalen Reiseveranstalter oder Urlaub auf eigene Faust incl. Safari? Das habe ich alles durch!

Dann noch Urlaube mit einem Wohnmobil von Lekkercamping in Südafrika und später mit einem großen Wohnmobil, sowie eine Rundfahrt durch SA. Meistens auf Straßen, die vom Tourismus noch nicht so erschlossen sind. Wer Elefanten liebt, ist im Addo gut aufgehoben.

Namibia mit einem 4X4 Camper und Tansania in einer Anlage (ohne Safari) am Meer habe ich auch auf eigene Faust organisiert.

Des weiteren war ich noch in "The Gambia" in einer "sehr" einfachen Anlage (Bintag Bolon) am Seitenarm des Gambiariver mitten im Land. Obwohl gut 50 km vom Meer entfernt, machten sich dort noch Ebbe und Flut mit einem Hub von über 1m bemerkbar.

Empfehlen würde ich SA und Namibia wegen der kaum nennenswerten Malariagefahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kamerun, Kenia, Nigeria oder Tunesien

Was für eine Spannweite! Ich war in Tunesien ( das erste und letzte Mal zugleich), in Kenia, Tansania, Togo und Benin. Die beiden letzten Länder sind schon lange her und alle vier sind heute nicht mehr ganz unproblematisch.

Demnächst kann ich dann auch was zu Namibia und Südafrika aussagen.

Trotz meiner unguten Erfahrungen mit Tunesien würde ich an Deiner Stelle damit anfangen. Es ist günstig und nicht ganz so weit zu fliegen. Es ist Afrika und doch nicht wirklich.

Afrika ist ein Kontinent. Die einzelnen Länder sind ebenso unterschiedlich wie diejenigen in Europa. Wenn ich aus Deiner Liste wählen müsste, nähme ich Kenia. Nigeria niemals.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich kann dir nur Sansibar empfehlen. Dies eignet sich perfekt zum Einstieg. Die Leute sind sehr aufgeschlossen und freundlich. Hier gibt es viel zu erleben und das Festland (Tansania) ist recht schnell und günstige zu erreichen.

Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte im letzten Jahr genau das gleiche Problem und da wurde mir hier auch super geholfen, sodass ich über Weihnachten einen tollen Urlaub am Diani Beach (http://www.kenia-safari-reisen.de/urlaub-diani-beach-afrika) verbracht haben. Der liegt an der Südküste von Kenia und ist wirklich super, um sich zu erholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte dir ja gerne Kenia empfohlen. Sie meinen Bericht siehe Link.

https://www.reisefrage.net/frage/wer-kennt-sich-in-der-wiege-afrikas-aus

Habe mir aber nochmal die Sicherheitshinweise vom AA für Kenia angesehen, da nehme ich dann doch derzeit Abstand von der Empfehlung.

Link hierzu im Kommentar, da keine zwei Links in eine Antwort unterbringen darf, siehe auch Richtlinien.

Wenn du oben unter suchen, die Länder deiner Wahl eingibst erhälst du Antworten und Tipps. Aber ruf dir auch die Sicherheitshinweise vom Auswärtigen Amt auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?