Lohnt sich ein Trip nach Atlantic City um dort ein Casino zu besuchen?

3 Antworten

Das kommt drauf an. Atlantic City ist sowas wie ein Las Vegas für Arme mit Meeresblick. Schön ist das die Casinos direkt am Meer liegen (hier habe ich Bilder gefunden: http://de.beachusa.info/Atlantikkueste/New_Jersey/new_jersey.html ... ganz unten auf der Seite). Es ist halt alles nicht so spektakulär wie in Las Vegas. Wenn man noch in keinem amerikanischen Casino war ist es ganz interessant. Ansonsten gibt es lohnenswertere Stops an der Ostküste - aber das ist auch Interessensabhängig.

Wozu? Wenn man nicht das Geld hat, kann man sich auch in einem Online-Casino vergnügen. Es gibt da auch tolle Rabatte für Kunden die das erstemal online spielen. Unter http://cherrycasino.online-casinos-24.info/erfahrungen/ konnte ich zum Beispiel einen hilfreichen Neukundenbonus für das Cherry Casino entdecken. Ohne Einzahlung kann man dort Freispiele bekommen. Entschließt man sich für eine Anmeldung, so erhält man 200% auf seine Einzahlung!

0

Wenn Du gerne etwas "gambelst", dann ist Atlantic City natürlich etwas für Dich. Die Casinos sind samt Hotels in teils sehr stattlichen, hohen Häusern untergebracht. Wie in Las Vegas, so gibt es auch in Atlantic City Theater mit buntem Showprogramm. Und ein Spaziergang am Boardwalk am Atlantik entlang ist auch nicht ohne. Hungrige und Shoppingfreund kommen auch auf Ihre Kosten...

http://www.youtube.com/watch?v=80HGa7wG9vs

Also, wenn du auf sowas stehst würde ich dir das auf jeden Fall empfehlen. Viele New Yorker fahren da auch hin um mal auf den Putz zu hauen. Ich war noch nie da, aber ich hab schon von vielen gehört dass es ganz toll sein soll. Sind ja nur 2 Stunden mit dem Auto von New York aus, also würde sich ein Tagesausflug auch lohnen. Was ich dir auch noch empfehlen würde ist Cape Cod, da war ich schon und das ist wirklich schön dort, auch in den kleineren Städtchen. :) Viel Spaß in den USA! LG

Was möchtest Du wissen?