Lohnt sich ein längerer Aufenthalt in Jakarta auf Java?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich nein. Ausser ein Besuch im "Taman Mini" steht auf dem Programm. Das ist ein Park, in dem in schönem Grün landestypische Gebäude aus allen Provinzen des Landes nachgebaut sind. Sehenswert!

Ansonsten ist Jakarta ein Moloch: laut, stinkend, stressig, gefährlich beim Überqueren einer Strasse, hohe Kriminalität. Jakarta und Surabaya (im Osten von Java) sind nicht besonders empfehlenswert. Ich meide diese beiden Grossstädte immer wenn ich nicht unbedingt hin muss.

Schließe mich an, es gibt zwar interessante Ecken in dieser Millionenstadt, aber wenn Du von Bali kommst, wirt Dich der Trubel und der Lärm in Jakarta eher irritieren und stören. - Mir ist übrigens nicht ganz klar, warum Du von Denpasar nach Jakarta fliegst, womöglich hast Du von dort Deinen Rückflug nach Europa!? In diesem Fall könntest Du - falls ausreichend Zeit - nach Bogor fahren (z.B. mit dem Zug) und dort wohnen (die Stadt liegt ca. 40 km südlich von Jakarta und hat einen sehr großen, sehenswerten Botanischen Garten).

Wenn du noch nicht so oft in einer asiatischen Riesenstadt warst, kann das schon eine Erfahrung sein. Ist halt ein echter Moloch...

Was möchtest Du wissen?