Lohnt sich ein Besuch des Friedhofs Recoleta in Buenos Aires?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich sage auf jeden Fall ja und möchte Dich auch auf die Themen bei rf verweisen, das wurde schon manchmal erörtert. Der Friedhof in Recoleta ist vor und ab EIngang sehr speziell und beherbergt aussergewöhnliche und wunderschöne Denkmäler. Kannst ausserdem der Eva Perrron heute noch Blumen niederlegen. Versuch's mal mit einem halben Tag, vielleicht wird's auch länger. Ich dachte mir damals "naja, Friedhof, geh mal rein" .... und dann wollte ich nicht mehr raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karolus3
29.10.2012, 09:29

Das ging mir auch so.

0
Kommentar von Nanuk
23.12.2012, 21:47

Danke für den Stern, Sushi :-)

0

Ist auf jeden Fall sehr hübsch, keine Frage. Ein prachtvolles Mausoleum reiht sich an das nächste. Die Liste der verscharrten Berühmheiten ist auch lang. Wenn man allerdings einen Vergleich ziehen will, der Cementerio General in Santiago de Chile ist noch schöner, weil deutlich grüner. Das ist allerdings mit deutlichem Abstand das einzige, wo Santiago gegenüber Buenos Aires die Nase vorn hat. Gute Reise!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage ist hier schon unzählige Male gestellt und vielfältig beantwortert worden. Hinter diesem Link findest Du Lesestoff für Stunden :-) http://www.reisefrage.net/suche?q=recoleta&ie=UTF-8

Kurz gesagt - ja, es lohnt sich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?