Lohnt sich ein Aufenthalt in Amman in Jordanien?

2 Antworten

Amman ist im Wesentlichen eine riesige Wohnstadt, die nur sehr notdürftig geplant werden konnte. Die Bevölkerung ist von etwa 10.000 Einwohnern im Jahre 1920 auf heute vier Millionen gewachsen. Dies erfordert eine Stadtplanung, bei der es vor allem das Problem zu lösen gibt, für diesen Ansturm an Einwohnern schnell genügend Wohnraum zu schaffen. Da ist keine Zeit, um sich viel Gedanken um ein schönes Stadtbild zu machen und darauf Rücksicht zu nehmen, dass ein Mensch noch mehr Bedürfnisse hat, als nur zu wohnen.

Amman erinnert irgendwie an Berlin-Marzahn. Nur vielfach größer und arabisch geprägt.

Was möchtest Du wissen?